Anzeige
Promiflash Logo
Jeffrey Dahmer war die härteste Rolle in Evan Peters LebenNetflixZur Bildergalerie

Jeffrey Dahmer war die härteste Rolle in Evan Peters Leben

16. Okt. 2022, 19:36 - Ramona P.

Dieses Real-Crime-Drama bringt sogar hart gesottene True-Crime-Fans an ihre Grenzen! Die Netflix-Serie "Dahmer – Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer" basiert auf der dunklen Geschichte des US-amerikanischen Serienmörders, welcher von 1978 bis 1991 die USA in Angst und Schrecken versetzte. Hauptdarsteller Evan Peters (35) ist bereits bekannt dafür, düstere Charaktere zu verkörpern. So spielte er Rollen wie den Serienmörder James March oder Kultführer Kai Anderson in American Horror Story. Doch selbst für Evan, der es gewohnt ist, die verstörendsten Rollen zu spielen, war die authentische Darstellung des Killers eine Grenzerfahrung.

Die zehnteilige Serie bricht momentan sämtliche Netflix-Rekorde: Bereits zwölf Tage nach Veröffentlichung wurde das Format fast fünf Millionen Stunden gestreamt. Zuschauer erleben mit, wie aus dem nerdigen Jungen Jeffrey Dahmer ein Serienmörder und Kannibale wird. Schauspieler Evan Peters hatte den Anspruch, die Rolle möglichst überzeugend darzustellen, doch dies brachte ihn an seine Grenzen. Netflix erzählte er: "Es war eines der schwersten Dinge, die ich in meinem Leben tun musste." Er erklärte, dass er Angst gehabt hätte, vor den Taten Dahmers und davor in dessen Welt eintauchen zu müssen.

Der 35-jährige betonte, dass seine glaubwürdige Darstellung ohne die Unterstützung des gesamten Teams am Set nicht möglich gewesen wäre. Die ganze Crew hätte dafür gesorgt, dass er immer bei der Sache blieb und nicht von Weg abkäme.

Netflix
Evan Peters als Jeffrey Dahmer in "Dahmer", 2022
Getty Images
Evan Peters, Schauspieler
Landmark Media Press and Picture
Evan Peters als Quicksilver in "X-Men: Dark Phoenix"
Findet ihr, dass Evan Peters die Rolle des Jeffrey Dahmers glaubwürdig gespielt hat?6082 Stimmen
6047
Ja, ich habe ihm die Rolle komplett abgenommen.
35
Na ja, ich finde die Rolle nicht ideal dargestellt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de