Anzeige
Promiflash Logo
Nach Prostatakrebs-Rückkehr: Ralph Siegel geht es nicht gutGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Prostatakrebs-Rückkehr: Ralph Siegel geht es nicht gut

12. Nov. 2022, 6:00 - Sara W.

Ralph Siegel (77) hofft auf ein Weihnachtswunder. Erst vor wenigen Wochen gab der Musikproduzent bekannt, dass er zum dritten Mal an Krebs erkrankt ist. Zuvor bestritt er den Kampf gegen die Erkrankung bereits 2007 und 2010. Für den Songwriter ist die Rückkehr der Krankheit ein schwerer Schicksalsschlag. Wie Ralph nun verriet, zehre der Kampf gegen den Prostatakrebs sehr an ihm – dennoch gebe er die Hoffnung nicht auf!

Im Interview mit Schlager.de verriet der 77-Jährige, dass er mit den Nebenwirkungen der Bestrahlung zu kämpfen habe. "Mir geht es nicht so gut", gab der Vater von Giulia Siegel (48) zu. Vor allem morgens sei es schlimm. "Ich komme kaum aus dem Bett. Dann ist da ja noch meine kaputte Bandscheibe. Und die Nervenkrankheit in meinen Füßen", erzählte der Musikproduzent.

"Ich bekomme am 20. Dezember von den Ärzten gesagt, ob ich es geschafft habe", verriet er. Doch bis dahin müsse er sich noch einmal einer großen Untersuchung unterziehen. "Ich hoffe, dass die Ärzte für mich ein schönes Weihnachtsgeschenk haben werden", zeigte sich Ralph dennoch zuversichtlich.

Getty Images
Ralph Siegel im Februar 2015
Getty Images
Der Komponist Ralph Siegel
Getty Images
Ralph Siegel, Musikproduzent


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de