Anzeige
Promiflash Logo
"Ich war blind": Emma Thompson über die Affäre ihres MannesGetty Images, Getty ImagesZur Bildergalerie

"Ich war blind": Emma Thompson über die Affäre ihres Mannes

13. Nov. 2022, 20:00 - Kimberley S.

Was ging denn da hinter den Kulissen von Harry Potter ab? Insgesamt sechs Jahre lang waren Emma Thompson (63) und Kenneth Branagh (61) verheiratet. Die Schauspieler waren beide im "Harry Potter"-Franchise zu sehen – als Professor Trelawney und Gilderoy Lockhart. Auch Kenneths spätere Affäre Helena Bonham Carter (56) spielte darin eine Rolle. Emma offenbart nun, wie sehr sie unter dem Verhältnis ihres Ex-Mannes gelitten hat.

"Ich war so unfassbar blind gegenüber der Tatsache, dass er mit anderen Frauen am Set Beziehungen eingegangen ist", spricht Emma nun offen über die Affäre ihres Ex-Mannes mit Co-Star Helena Bonham Carter gegenüber The New Yorker. Das Verhältnis soll angeblich am Set von "Mary Shelley's Frankenstein" begonnen haben. "Ich habe mich nur noch halb lebendig gefühlt. Jedes Gefühl, ein liebenswerter oder würdiger Mensch zu sein, war völlig verschwunden", geht die Schauspielerin auf ihre damaligen Gefühle näher ein.

Derjenige, der "die Scherben aufhob und sie wieder zusammensetzte", war ihr neuer Ehemann Greg Wise (56). Die beiden lernten sich 1995 am Set vom preisgekrönten Kinohit "Sinn und Sinnlichkeit" kennen und heirateten im Jahr 2003. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter und einen aus Ruanda stammenden Adoptivsohn.

Moviestore Collection
Kenneth Branagh und Emma Thompson in "Much Ado About Nothing"
Getty Images
Emma Thompson, Schauspielerin
Getty Images
Emma Thompson mit Ehemann Greg Wise bei der Premiere von "Last Christmas" in New York, 2019
Habt ihr gewusst, dass Emma und Kenneth mal verheiratet waren?1467 Stimmen
1162
Nein, das hat mich total überrascht!
305
Klar, das wusste ich schon lange.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de