Anzeige
Promiflash Logo
Hat "Temptation Island V.I.P."-Aleks Beziehungsende geplant?Instagram / aleks_petrovic1Zur Bildergalerie

Hat "Temptation Island V.I.P."-Aleks Beziehungsende geplant?

15. Nov. 2022, 18:36 - Kristina S.

Welche Pläne schmiedete Aleksandar Petrovic (31) vor Temptation Island V.I.P.? Die siebte Folge des Fremdflirt-Formats war für seine Freundin Christina Dimitriou (30) besonders hart. Sie bekam Aufnahmen zu sehen, in denen ihr Partner der Verführerin Vanessa Nwattu gestand, Gefühle für sie entwickelt zu haben. Daraufhin brach Christina zusammen. Ihre Mitstreiterin Sandra Sicora (30) äußerte einen schlimmen Verdacht: Sie befürchtete, dass Aleks sich schon vor der Show von Christina trennen wollte...

Aurelio Savinas (44) Freundin Lala Aluas war geschockt von den Bildern, die Christina in der Frauenvilla zu sehen bekam. "[Aleks] hat sich verliebt. Er hat es offen zugegeben", meinte Lala. "Wir vermuten, dass Aleks schon vorher die Beziehung beenden wollte und die Situation jetzt eventuell ausnutzt", erklärte daraufhin Sandra. Den Verdacht hätten die Frauen jedoch bisher nicht vor Christina geäußert.

Aber wie kommen Sandra und Co. darauf? Christina erzählte unter Tränen, dass sie Aleks eindringlich darum gebeten hatte, nicht an dem Format bitte teilzunehmen. "Er meinte, doch, lass uns das durchziehen, ich werde nichts machen – ich habe ihm so vertraut", weinte die Reality-TV-Darstellerin. "Ich bin kurz davor abzubrechen, ich sehe es nicht ein, dass er auf meinen Nacken Geld verdient und dann mit mir Schluss macht", war die Beauty unsicher, ob sie "Temptation Island V.I.P." weiterhin durchziehen sollte.

"Temptation Island V.I.P." ab dem 4. Oktober auf RTL+.

RTL
Aleks Petrovic und Vanessa Nwattu bei "Temptation Island V.I.P."
RTL
Christina Dimitriou, Reality-TV-Star
RTL
Die "Temptation Island V.I.P."-Kandidatinnen
Glaubt ihr, dass Aleks mit dem Vorhaben, mit Christina Schluss zu machen zu "Temptation Island V.I.P." ging?1366 Stimmen
1184
Ich traue ihm das zu.
182
Nee, für so skrupellos halte ich ihn nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de