Anzeige
Promiflash Logo
Travis Barker wollte bei Antrag keine Kameras dabei habenGetty ImagesZur Bildergalerie

Travis Barker wollte bei Antrag keine Kameras dabei haben

20. Nov. 2022, 10:18 - Luisa K.

Travis Barker (47) wollte eigentlich nicht, dass sein Antrag gefilmt wird. Der Blink-182-Schlagzeuger machte seiner Liebsten Kourtney Kardashian (43) im Oktober 2021 einen Heiratsantrag – und das nur wenige Monate, nachdem die beiden ihre Beziehung nach einer jahrelangen Freundschaft öffentlich gemacht hatten. Der Antrag fand am Strand von Santa Barbara in Kalifornien statt und wurde später in einer Folge von The Kardashians ausgestrahlt. Dabei hatte Travis allerdings eine Bedingung.

In einem Interview mit GQ verriet der Musiker nun, dass es die Idee seiner Schwiegermutter Kris Jenner (67) war, den besonderen Moment mit Kameras zu begleiten – und dass er nur unter einer Bedingung zugestimmt habe. "Ich darf keine einzige Kamera sehen, und Kourtney darf keine einzige Kamera sehen", forderte der Musiker. Mit versteckten kleinen GoPro-Aufnahmegeräten habe es schließlich geklappt.

Travis hat bereits Erfahrungen im Reality-TV gesammelt, denn er und seine Ex-Frau Shanna Moakler (47) öffneten einst die Türen ihres Hauses für die Show "Meet the Barkers", die von 2005 bis 2006 zwei Staffeln lang ausgestrahlt wurde. "In meinem Haus waren überall Kameras angebracht. Es wohnten Leute in meinem Haus", erinnerte sich der Musiker zurück. "Es war verrückt. Und es war nicht wirklich etwas für mich auf diesem Level – es war zu viel." Jetzt sei sein Drehplan viel lockerer und richte sich hauptsächlich danach, wann seine Liebste ihn dabeihaben will.

Getty Images
Kourtney Kardashian und Travis Barker, September 2022
Getty Images
Kourtney Kardashian und Travis Barker, September 2022
Getty Images
Travis Barker und Shanna Moakler, Mai 2005
Hättet ihr erwartet, dass Travis keine Kameras dabeihaben wollte?180 Stimmen
169
Ja, so was ist eben ein sehr intimer Moment.
11
Nein, damit hätte ich tatsächlich nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de