Anzeige
Promiflash Logo
Royals froh? Harry und Meghan bleiben Weihnachten zu HauseGetty ImagesZur Bildergalerie

Royals froh? Harry und Meghan bleiben Weihnachten zu Hause

24. Nov. 2022, 17:36 - Tamina F.

Die britische Königsfamilie wird die Weihnachtstage offenbar ohne Prinz Harry (38) und Herzogin Meghan (41) verbringen. Seit der Bruder von Prinz William (40) und die einstige Suits-Darstellerin in die Vereinigten Staaten gezogen sind, kriselt das Verhältnis zwischen dem Paar und der royalen Familie. Auch nach dem Tod von Queen Elizabeth II. (✝96) hat sich die Anspannung nicht gelegt. Laut Experten sei es deshalb äußerst unwahrscheinlich, dass Harry und Meghan Weihnachten in London verbringen werden. Die Royals sollen damit jedoch alles andere als ein Problem haben!

Wie Royal-Expertin Angela Levin gegenüber The Sun berichtete, sollen die Royals froh darüber sein, dass der Wahlamerikaner und die Schauspielerin das diesjährige Weihnachtsfest nicht im Vereinigten Königreich verbringen werden. "Harry und Meghan werden nicht kommen, was für den Rest der Familie eine große Erleichterung sein dürfte. Die Familie wird das erste Weihnachtsfest nach dem Tod der Queen möglichst harmonisch gestalten wollen", erklärte sie und fügte hinzu, dass die Anwesenheit der Sussexes die Stimmung "mit Sicherheit trüben würde".

Eine Einladung soll König Charles III. (74) dennoch verschickt haben. Auch ein anderer Insider war sich im Gespräch mit Mirror sicher, dass die Beziehung des Paares zu den anderen Familienmitgliedern "nahe dem Tiefpunkt" sei. Deshalb stehe es außer Frage: Ein vereintes Weihnachtsfest wird es nicht geben!

MEGA
Prinz Charles mit seinen Söhnen, Schwiegertöchtern, Enkeln und seiner Frau Herzogin Camilla
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Düsseldorf im September 2022
Getty Images
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Prinz Charles, März 2019
Was glaubt ihr: Sind Meghan und Harry wirklich nicht willkommen?693 Stimmen
587
Ja, ich kann mir das gut vorstellen. Zuletzt ist einfach zu viel passiert.
106
Nein, ich kann das nicht glauben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de