Anzeige
Promiflash Logo
Aleks Petrovic wollte Gedicht wegen Christinas MS verbergen!TVNOW / Pervin Inan-SerttasZur Bildergalerie

Aleks Petrovic wollte Gedicht wegen Christinas MS verbergen!

30. Nov. 2022, 7:00 - Eyka N.

Aleksandar Petrovic (31) liefert eine Erklärung für seine Taten. Bei Temptation Island V.I.P. ist er aktuell dabei zu sehen, wie er sich in Verführerin Vanessa verliebt – obwohl er eigentlich mit Christina Dimitriou (30) zusammen ist. Sogar ein emotionales Liebesgedicht trugen Aleks und Vanessa schon vor – doch der Casanova bestand darauf, dass diese Szenen Christina erst mit ihm zusammen gezeigt werden. Nun versuchte Aleks, diese Bitte mit Christinas MS-Erkrankung zu rechtfertigen.

Auf Instagram sprach Aleks über seine Anliegen nach dem Gedicht. "Da wurde mir bewusst, scheiße, wenn Christina diese Bilder sieht [...], dass sie das natürlich mental komplett mitnimmt und sie fertigmachen würde. Vor allem, weil sie halt auch unter Multiple Sklerose leidet", erklärte er. MS sei die "Krankheit der tausend Gesichter" und solche Szenen könnten deshalb schwerwiegende Probleme nach sich ziehen: "Es können diverse Krankheiten oder Folgen aus so einem Schockzustand entstehen." Deshalb habe der Influencer die Produktion angefleht, die Bilder Christina nicht zu zeigen, "ohne, dass ich daneben bin und sie auffangen kann."

Auch im Promiflash-Interview äußerte sich Aleks zu seiner Bitte. "Ich wollte für Christina da sein und es ihr möglichst schonend beibringen. Sie sollte möglichst wenig leiden", begründete er. Christina hatte vor zwei Jahren öffentlich gemacht, dass sie seit ihrem 14. Lebensjahr an der Erkrankung des Nervensystems leidet, weswegen sie regelmäßig zu Kontrollterminen gehe und Medikamente nehme.

"Temptation Island V.I.P." ab 04.10. jeden Dienstag eine Folge bei RTL+

Temptation Island V.I.P., RTL+
Aleks und Vanessa bei "Temptation Island V.I.P."
Instagram / christinadimitriou_official
Christina Dimitriou, Reality-TV-Star
RTL
Aleks Petrovic bei "Temptation Island V.I.P."
Wie findet ihr Aleks' Begründung?2708 Stimmen
259
Ich verstehe das und finde es sehr rücksichtsvoll von ihm.
2449
Für mich gibt es da keinen Zusammenhang. Er möchte nur seinen Ruf retten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de