Anzeige
Promiflash Logo
Nach Haft: Brittney Griner unterschreibt Basketball-VertragGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Haft: Brittney Griner unterschreibt Basketball-Vertrag

20. Feb. 2023, 12:36 - Jannike Wacker

Brittney Griner (32) darf endlich wieder zurück auf das Basketballfeld! Die Profisportlerin war im Februar 2022 am Flughafen von Moskau verhaftet worden. Man hatte ihr vorgeworfen, Cannabis mitgeführt zu haben. Das Urteil lautete neun Jahre Gefängnis. Doch im Dezember konnte sie dann aufatmen: Dank eines Gefangenen-Austausches konnte sie Russland verlassen und ist nun wieder frei. Und nun kann sie auch endlich wieder ihrem Beruf nachgehen: Brittney hat wieder einen Profivertrag unterschrieben.

Laut Associated Press wird Brittney schon bald wieder professionell Basketball spielen. Sie soll einen Einjahresvertrag bei dem Verein Phoenix Mercury aus dem US-Bundesstaat Arizona unterschrieben haben. Damit kehrt sie nicht nur auf das Basketballfeld zurück, sondern auch zu ihrem alten Klub. Bereits 2021 spielte sie für Phoenix und brachte das Team sogar in die Finals der WNBA. Die 32-Jährige soll den Vertrag bereits vergangenen Samstag unterschrieben haben.

Nach ihrer Haftentlassung schien Brittney sich zunächst einmal auf ihre Familie zu konzentrieren. Ihre Agentin Lindsay Kagawa Colas erklärte ESPN im Dezember, die 32-Jährige müsse sich erst einmal in einer Welt zurechtfinden, die sich für sie sehr verändert habe. "Von einem Sicherheitsstandpunkt aus gesehen, wird sie sich nicht mehr so in der Welt bewegen können, wie sie es getan hat", meinte Lindsay.

Getty Images
Brittney Griner, Basketballspielerin
Getty Images
Sportlerin Brittney Griner
Instagram / cherelletgriner
Cherelle mit Brittney Griner, Juni 2020
Wie findet ihr es, dass Brittney zurück im Profisport ist?90 Stimmen
71
Super, ich freue mich auf ihre ersten Spiele.
19
Mich interessiert das eher nicht so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de