Anzeige
Promiflash Logo
Deshalb kehrte Tim Mälzer der Sterneküche den Rücken zuGetty ImagesZur Bildergalerie

Deshalb kehrte Tim Mälzer der Sterneküche den Rücken zu

2. Juli 2023, 6:18 - Shannon Lang

Tim Mälzer (52) sorgt für Klarheit! Der TV-Koch hat sich im deutschen Fernsehen bereits einen Namen geschaffen. Seit 2014 ist er bei "Kitchen Impossible", wo er gegen andere Spitzen-Köche antritt, zu sehen. Seit diesem Jahr moderiert Tim auch abseits des Kochens die Draq-Queen-Show "Viva la Diva". Mit seiner Karriere in einer Sterneküche wollte es nicht klappen. Jetzt erzählt Tim, warum er kein Sternekoch werden wollte.

"Ich wollte anfangs diesen Weg gehen. Darum hatte ich in Hamburg im Hotel 'Interconti' gelernt", sagte der TV-Koch im Interview mit dem Magazin Stern. Er sei sogar Jahrgangsbester gewesen. In London ging es für ihn weiter: "Das Einkochen einer Sauce, acht Tage lang – geil! Aber irgendwann habe ich festgestellt, dass mich diese Form des Kochens nicht berührt." Er habe sich menschlich nicht mit der Arbeit identifizieren können.

"Ich habe mir neue, andere Helden gesucht. Ich wollte revolutionär sein, sexy, aggressiv", erklärte er. Tim habe kreativ angerichtet, was der klassischen Koch-Gilde nicht unbedingt gefallen habe: "Wie sieht das denn aus? Hast du dir in den Finger geschnitten und über dem Teller ausbluten lassen?", hätten sie ihn gefragt.

Grill den Henssler, Vox
Tim Mälzer und Steffen Henssler bei "Grill den Henssler"
RTL / Hendrik Lüders
Tim Mälzer und Steffen Henssler bei "Mälzer und Henssler liefern ab!"
TVNOW / Endemol Shine
Tim Mälzer bei "Kitchen Impossible"
Könnt ihr Tims Entscheidung nachvollziehen?1110 Stimmen
1051
Ja, ich kann ihn da verstehen!
59
Na ja, ich kann es nicht so ganz nachvollziehen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de