Anzeige
Promiflash Logo
Wegen Krankheit: Céline Dions Familie fühlt sich hilflosGetty ImagesZur Bildergalerie

Wegen Krankheit: Céline Dions Familie fühlt sich hilflos

4. Sep. 2023, 6:54 - Ronja Hetland

Céline Dions (55) Familie kann nichts tun. Vergangenes Jahr hatte die Musikerin schockierende Neuigkeiten publik gemacht: Bei ihr wurde das Stiff-Person-Syndrom diagnostiziert. Die Krankheit verursacht schlimme Krämpfe und schränkt die Mobilität der Kanadierin stark ein. Die Behandlung ist schwierig – aktuell haben ihre Ärzte Schwierigkeiten, ein Medikament zu finden, das ihre starken Schmerzen lindert. Auch Célines Familie kann ihr mit den Beschwerden kaum helfen.

Gegenüber Hello! Canada gibt die Schwester der "My Heart Will Go On"-Interpretin ein Update zu ihrem Gesundheitszustand. Céline habe anhaltende Schmerzen, die durch die Krämpfe in den Muskeln ihres ganzen Körpers ausgelöst werden. Diese seien unmöglich zu kontrollieren. "Es gibt wenig, was wir tun können, um sie zu unterstützen und ihre Schmerzen zu lindern", schildert Claudette Dion (74). Die 55-Jährige wohne momentan allerdings mit ihrer anderen Schwester Linda zusammen in ihrem Haus in Las Vegas, was "für uns alle beruhigend ist."

Aufgrund ihrer Krankheit musste Céline auch bereits ihre Tour absagen. "Es tut mir sehr leid, dass ich euch alle wieder einmal enttäuschen muss. Ich arbeite wirklich hart daran, wieder zu Kräften zu kommen. [...] Ich möchte, dass ihr alle wisst, dass ich nicht aufgeben werde", erklärte sie ihren Fans danach auf Instagram.

Getty Images
Céline Dion, Paris Fashion Week 2019
Getty Images
Céline Dion im Juli 2019
Getty Images
Céline Dion, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de