Anzeige
Promiflash Logo
Kampf geleakt: Veranstalter extrem sauer auf Eric SindermannCollage: Instagram/ActionPressZur Bildergalerie

Kampf geleakt: Veranstalter extrem sauer auf Eric Sindermann

6. Okt. 2023, 16:06 - Louisa Riepe

Er ist in ein Fettnäpfchen getreten! Eric Sindermann (35) dürfte vor allem Fans des deutschen Reality-TV ein Begriff sein. Die Fernsehbekanntheit feierte ihr Debüt in der zweiten Staffel Ex on the Beach. Seit Juni dieses Jahres ist er zudem Teil der Reality-Soap B:REAL – Echte Promis, echtes Leben. Dort leistete er sich einen Fauxpas: Er spoilerte in der Sendung seinen Gegner bei dem Boxevent Fame Fighting. Damit macht Eric den Veranstalter richtig wütend, wie dieser im Promiflash-Interview verrät!

Mit Promiflash spricht Eugen Lopez, der das Event gemeinsam mit Bild veranstaltet, über den Vorfall. So sei er von Fans darauf hingewiesen worden, dass der Ex-Handballer seinen Kampf gegen Mike Heiter (31) geleakt habe, bevor dieser öffentlich gemacht wurde. "Als ich das dann gelesen habe, dachte ich mir, das kann doch nicht sein. So dumm kann doch kein Mensch sein. Das ist kein professionelles Arbeiten", erinnert er sich. Die Situation habe Eugen extrem wütend gemacht: "Ich habe viele Nerven dadurch verloren. Das regt mich bis heute noch auf."

Und welche Konsequenzen zieht der Reality-TV-Star aus dem Verhalten seines Teilnehmers? "Natürlich habe ich daran gedacht, ihn sofort herauszuschmeißen und eine dicke Vertragsstrafe aufzudrücken, was auch mein gutes Recht ist", verrät Eugen. Dann habe er sich aber doch gegen diesen Schritt entschieden. Eric muss dennoch die Konsequenzen tragen: "Die Vertragsstrafe ist ziemlich hoch, aber da ist er selber schuld."

Instagram / eugen1pz
Eugen Lopez, Reality-TV-Star
Instagram / dr.sindsen
Eric Sindermann, Reality-TV-Star
RTL / Frank Beer
Mike Heiter, Realitystar
Könnt ihr Eugens Wut über den Vorfall verstehen?995 Stimmen
896
Ja, ich finde, was Eric gemacht hat, geht gar nicht!
99
Nein, so etwas kann immer mal passieren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de