Anzeige
Promiflash Logo
Priscilla Presley bricht Interview wegen Lisa Maries Tod abGetty ImagesZur Bildergalerie

Priscilla Presley bricht Interview wegen Lisa Maries Tod ab

2. Nov. 2023, 9:24 - Mary-Lou Künzel

Die Trauer ist allgegenwärtig. Priscilla Presley (78) verlor ihre Tochter Lisa Marie Anfang des Jahres. Die 54-Jährige war das einzige Kind aus ihrer Ehe mit dem einstigen King of Rock 'n' Roll Elvis Presley (✝42). Grund für den frühzeitigen Tod der Sängerin waren die Folgen eines Dünndarmverschlusses gewesen. Ihre Mutter kann Lisa Maries Ableben noch immer nicht fassen. In einem Interview überkommen sie ihre Gefühle – und Priscilla muss das Gespräch vor laufender Kamera abbrechen!

Bei TalkTV im Interview mit Piers Morgan (58) spricht sie über den Tod ihrer geliebten Tochter. "Es war unerträglich [...] Ich habe meine Tochter verloren. Es ist immer noch schockierend, dass wir sie nicht mehr haben", erklärt die 78-Jährige. Der Verlust ihrer Tochter ist offenbar immer noch zu schmerzhaft für sie. Mitten im Gespräch fängt Priscilla an zu weinen und bittet Piers, die Kameras auszuschalten.

Kurz nach dem Elvis' einziges Kind im Januar verstorben war, entfachte sich innerhalb der Familie ein Streit um das Erbe der Musikerin. Ihre Tochter Riley Keough (34) soll laut dem Testament die alleinige Erbin sein. Das passte Priscilla so gar nicht.


.

Getty Images
Priscilla Presley im Jahr 2006
Ramey Photography / ARCHIVE MATERIAL
Elvis und Priscilla Presley mit ihrer Tochter Lisa Marie
Getty Images
Priscilla Presley und Riley Keough
Glaubt ihr, es hilft Priscilla, immer wieder über den Tod ihrer Tochter zu reden?145 Stimmen
92
Ja. Reden ist immer super hilfreich!
53
Nein, ich glaube nicht, dass ihr das guttut...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de