Anzeige
Promiflash Logo
Aleks glaubt, Diogo Sangre war beim Fame Fighting auf DrogenInstagram / aleks_petrovic1, Instagram / diogosangreZur Bildergalerie

Aleks glaubt, Diogo Sangre war beim Fame Fighting auf Drogen

5. Nov. 2023, 12:36 - Laura Damczyk

Schwere Vorwürfe gegen Diogo Sangre (29)! Am gestrigen Abend war es endlich so weit: Beim Fame Fighting traten die Stars und Sternchen der deutschen Reality-TV-Szene gegeneinander an, um im Boxring ihr Können unter Beweis zu stellen – so auch Diogo und sein Gegner Aleksandar Petrovic (32). Doch schnell wurde klar: Der Ex on the Beach-Kandidat hat vor allem in Sachen Technik mehr im Petto. So dauerte es nicht lange, bis er den Kampf für sich entschied. Laut Aleks hat Diogo aber für seinen Sieg zu fraglichen Mitteln gegriffen!

Auf seinem Instagram-Account teil der 29-Jährige nun ein Video von seinem Kontrahenten, in dem dieser schwere Vorwürfe erhebt – laut Aleks war Diogo nämlich "aggressiv und wild drauf". "Ich will jetzt nichts Falsches sagen, aber seine Augen sahen nicht normal aus. Ich glaube, der hat Koks gezogen – der war richtig drauf. So richtig voller Wut", so der Realitystar.

Diogo kann das jedoch nicht auf sich sitzen lassen. "So eine peinliche Aussage habe ich noch nie gehört! Die Menschen, die mich gut kennen, wissen, dass ich noch nie in meinem Leben Drogen angefasst habe", wettert der Ex von Vanessa Mariposa (30) unter dem Clip. Diogo sei dennoch bereit, einen Test zu machen, um das Gegenteil zu beweisen.

Instagram / diogosangre
Diogo Sangre im Februar 2022 in München
Instagram / aleks_petrovic1
Aleks Petrovic, Fitnesscoach
Instagram / diogosangre
Diogo Sangre, Reality-TV-Star
Was haltet ihr von Aleks' Aussage?2340 Stimmen
300
Ich finde, er hat ein Recht darauf, das anzusprechen!
2040
Das geht echt gar nicht! Er kommt einfach nicht mit seiner Niederlage klar!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de