Anzeige
Promiflash Logo
Bei "Temptation Island"-Beauty Mimi spielt sich Kopfkino abRTL / René LohseZur Bildergalerie

Bei "Temptation Island"-Beauty Mimi spielt sich Kopfkino ab

9. Nov. 2023, 17:24 - Promiflash Redaktion

Michelle Gwozdz (29) malt sich das Schlimmste aus. Die ehemalige Der Bachelor-Teilnehmerin und Yannick Syperek nehmen aktuell an Temptation Island V.I.P. teil. Doch bisher bekommt die Beauty ihren Liebsten überhaupt nicht zu sehen: Genau wie beim ersten Lagerfeuer erhält sie auch beim zweiten keine Bilder. Das verunsichert sie stark: Im Promiflash-Interview stellt sich heraus, dass sich Mimi dadurch Sorgen gemacht hat!

Dadurch, dass sie erneut keine Aufnahmen von Yannick zu sehen bekam, spielte sich ein totales Kopfkino bei ihr ab. "Wenn man die Bilder der anderen Männer sieht, malt man sich sonst was aus, wenn man selbst keine bekommt. Ob man am nächsten Tag ein viel schlimmeres 'Schlüsselloch' bekommt, weiß man in dem Moment auch nicht", erklärt sie Promiflash. Auch habe sie Sorge gehabt, dass ihr Bilder vorenthalten worden sind und alles mit geballter Kraft dann auf sie zukommen würde.

Doch vermutet Mimi eine Taktik der Produktion dahinter, sie aus der Reserve zu locken? "Ich habe vor dem zweiten Lagerfeuer öfter gefragt, ob er überhaupt lebt, was denn da los sei und ob es ihm gut gehe", plaudert sie gegenüber Promiflash aus und führt fort: "Mir dann erstmal keine Bilder zu zeigen, um mich verrückt zu machen, ist natürlich eine gewisse Taktik, um mein Kopfkino anzuschalten."

RTL / René Lohse
Yannick Syperek und Mimi Gwozdz, "Temptation Island"-Kandidaten
Instagram / mimi.gwo
Mimi Gwozdz, Realitystar
Instagram / mimi.gwo
Mimi Gwozdz im August 2023
Glaubt ihr, dass die Produktion absichtlich keine Bilder von Yannick gezeigt hat, um Michelle zu verunsichern?195 Stimmen
151
Ja, da bin ich mir sicher!
44
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de