Anzeige
Promiflash Logo
Tori Spelling fühlt sich nach ihrem Ehe-Aus wie ein "Badass"Getty ImagesZur Bildergalerie

Tori Spelling fühlt sich nach ihrem Ehe-Aus wie ein "Badass"

10. Nov. 2023, 8:24 - Laura Damczyk

Tori Spelling (50) geht es wohl besser denn je! Rund 18 Jahre lang waren die Beverly Hills, 90210-Darstellerin und der Schauspieler Dean McDermott (56) verheiratet. Gemeinsam hatten die beiden fünf Kinder bekommen. Doch in den vergangenen Monaten machten immer wieder Gerüchte die Runde, dass Tori und Dean in einer Krise stecken – und tatsächlich: Im Juni gaben sie ihre Trennung bekannt. Trübsal blasen möchte Tori deswegen aber offenbar nicht!

Auf ihrem Instagram-Account macht die 50-Jährige deutlich, wie gut es ihr nach dem Ehe-Aus wirklich geht. "Ich glaube daran, immer nach vorne zu schauen und das Ziel im Auge zu behalten... Aber heute Morgen habe ich eine Pause eingelegt, um über mich selbst nachzudenken", schreibt Tori zu einem Selfie und fügt dem selbstbewusst hinzu: "Es ist wichtig, ab und zu zurückzublicken und sich daran zu erinnern, wie weit man gekommen ist und was für ein Badass man wirklich ist."

Nach ihrer Trennung scheint Tori auch in Sachen Liebe kein Kind von Traurigkeit zu sein. Wie Bilder, die Daily Mail vorliegen, zeigen, lichteten Paparazzi die Blondine und einen unbekannten Mann beim Händchenhalten und Knutschen ab. Aber auch Dean scheint wieder verliebt zu sein: Er wurde vertraut mit einer Unbekannten in Chatsworth gesichtet.

Getty Images
Tori Spelling und Dean McDermott mit ihren Kindern
Instagram / torispelling
Tori Spelling im November 2023
Getty Images
Tori Spelling im Juni 2022
Hättet ihr damit gerechnet, dass es Tori so kurz nach der Trennung so gut geht?54 Stimmen
42
Ja, warum denn auch nicht?
12
Nein, immerhin war sie 18 Jahre mit Dean zusammen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de