Anzeige
Promiflash Logo
"Geist der Güte": Nick Cave trauert um Freund Shane MacGowanMatt Winkelmeyer / Getty Images, Leon Neal / AfpZur Bildergalerie

"Geist der Güte": Nick Cave trauert um Freund Shane MacGowan

4. Dez. 2023, 7:30 - Eyka Nannen

Die Musikwelt trauert weiterhin um Shane MacGowan (65). Der Sänger hatte sich als Frontmann der Band The Pogues einen großen Namen gemacht. Besonders sein Hit "Fairytale of New York" zählt zu den beliebtesten Weihnachtsliedern. Vor wenigen Tagen verstarb er im Alter von 65 Jahren nach jahrelangen gesundheitlichen Problemen an einer Lungenentzündung. Sein Kollege Nick Cave (66) erinnert sich nun mit herzzerreißenden Worten an Shane.

"Shane wurde nicht nur für seine vielfältigen Talente verehrt, sondern auch für sich selbst geliebt. Ein schöner und verletzter Mann, der eine Art von Reinheit und Unschuld, Großzügigkeit und spiritueller Intelligenz verkörperte wie kein anderer", schreibt der Musiker in einem Blogbeitrag, wie Daily Mail berichtet. Der Verstorbene sei eine ganz besondere Persönlichkeit gewesen, die von einem "Geist der Güte" gesegnet gewesen sei. Auch Shanes Liebe zu seiner Ehefrau Victoria habe Nick tief beeindruckt.

Doch nicht nur um den Songwriter trauert Nick in seinem Beitrag – er erinnert sich auch an Sinéad O'Connor (✝56) zurück. Die Sängerin war im Juni verstorben und zu Lebzeiten eng mit Shane verbunden gewesen. "Wir können mit Sicherheit von Shane sagen, dass er auf der Erde geliebt wurde und Sinéad auch – beide werden wirklich geliebt und sehr vermisst", schließt der Freund der beiden seinen Beitrag.

Getty Images
Shane MacGowanim Juli 2014
Getty Images
Nick Cave, Sänger
Getty Images
Sinéad O'Connor, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de