Anzeige
Promiflash Logo
Würde Julian Claßen seine Ferienvilla in Spanien vermieten?Instagram / julienco_Zur Bildergalerie

Würde Julian Claßen seine Ferienvilla in Spanien vermieten?

11. Feb. 2024, 14:00 - Kelly Lötzsch

Dürfen dort auch mal andere übernachten? Kurz vor seiner Trennung mit Bibi Claßen (31) hatten sich Julian Claßen (30) und sie einen Traum erfüllt: Sie hatten sich eine Luxusvilla in Spanien bauen lassen, die mit Pool, Kino und Golfplatz keine Wünsche offenlässt. Immer wieder urlaubt der YouTuber dort mit seiner Familie. Doch würde Julian die Pforten auch mal öffnen und die Immobilie vermieten?

Die Frage stellte sich der Influencer in seinem Podcast "Die Petze und der Besserwisser". Tatsächlich war Juli schon neugierig, wie viel er pro Nacht verdienen könnte: "Ich habe es einmal nachgeschaut [...]. In der Nebensaison würden vergleichbare Häuser ungefähr zwischen 1.800 und 2.400 Euro für eine Nacht kosten", plaudert er aus. Dennoch kommt die Vermietung für ihn nicht infrage: "Das würde ich, wenn ich die Möglichkeit hätte, niemals machen, weil es dann den Zuhause-Wert ein bisschen verliert. Ich habe da meine privaten Sachen rumstehen."

Aus finanziellen Gründen muss der Zweifachpapa seine Villa jedenfalls nicht vermieten – Julian zeigt nämlich immer wieder offen im Netz, dass er sich ein ziemliches Luxusleben gut leisten kann. Kritik daran lässt er an sich abprallen. "Ich mag es, wenn man Geld verdient, auch Geld auszugeben [...]. Ich lebe gerne mein Leben im großen Stil – dekadenter, luxuriöser. Ich schäme mich nicht dafür", betonte er kürzlich auf Instagram.

Instagram / julienco_
Julian Claßen beim Golfen im Juli 2022
Instagram / julienco_
Julian Claßens Luxusvilla
Instagram / julienco_
Julian Claßen, YouTuber
Was haltet ihr von der Idee, die Villa zu vermieten?257 Stimmen
244
Ich verstehe, dass Julian seine privaten Sachen nicht vermieten möchte.
13
Es ist schade, dass er die Villa nicht teilt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de