Promiflash Logo
Darum trug Herzogin Meghan in Nigeria ein freizügiges Kleid!Getty ImagesZur Bildergalerie

Darum trug Herzogin Meghan in Nigeria ein freizügiges Kleid!

11. Mai 2024, 15:12 - Anja-Stine Andresen

Will sich Herzogin Meghan (42) etwa vom königlichen Dresscode befreien? Während ihrer gemeinsamen Nigeria-Reise mit Prinz Harry (39) sorgte die einstige Suits-Darstellerin für Aufsehen – und zwar mit einem Kleid, das für royale Verhältnisse recht freizügig ist. Die Moderedakteurin Amber Graafland gibt gegenüber The Sun ihre Einschätzung zu dem Grund für das Tragen ihres Outfits ab. "Meghan ist nicht mehr wie Prinzessin Kate (42) an eine Verpflichtung zur Formalität gebunden. Sie kann ihren eigenen, persönlichen Stil erkunden und zum Ausdruck bringen."

Ihr gewähltes Kleid sei zudem nicht nur ein Symbol dafür, dass Meghan "von den royalen Zwängen befreit" ist, sondern sich ein brandneues Image aufbauen will. Die Expertin vermutet: "Mit der Wahl ihres Outfits setzt sie ein Zeichen dafür, welche Art von öffentlicher Person sie repräsentieren möchte." Was die britischen Royals wohl zu der Robe der 42-Jährigen sagen?

Auf Meghan und ihren Liebsten sind sie seit geraumer Zeit nicht gut zu sprechen. Während Harrys aktuellem Besuch in der Heimat gingen sie ihm offenbar aus dem Weg. Statt sich mit seinem Sohn zu treffen, konzentrierte sich König Charles III. (75) auf seinen älteren Sohn. Wie unter anderem Mirror berichtet, soll Prinz William (41) in wenigen Tagen die Rolle des Obersts im Army Air Corps übernehmen.

Herzogin Meghan und Prinz Harry im Mai 2024
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Mai 2024
Prinz William und Prinz Harry, September 2022
Getty Images
Prinz William und Prinz Harry, September 2022
Wie findet ihr Meghans Kleid?
565
463


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de