Promiflash Logo
Prinzessin Kate soll bis Herbst nicht öffentlich auftreten!Getty ImagesZur Bildergalerie

Prinzessin Kate soll bis Herbst nicht öffentlich auftreten!

- Anna Seebauer

Die Royal-Fans werden sich wohl noch gedulden müssen! Seit Beginn des Jahres ist Prinzessin Kate (42) von der Bildfläche verschwunden. Im März erklärte sie dann, an Krebs erkrankt zu sein. Die Fans vermissen die dreifache Mutter nun schon seit mehreren Monaten schmerzlich. Gegenüber Bild bestätigt ein Insider, wie sehr sich das Volk seine Prinzessin zurückwünscht: "Der Druck von außen ist groß. Alle wollen ein Stück von Kate. Und alle wollen, dass sie schnell wieder öffentlich auftritt." Doch die Fans werden wohl noch länger auf einen öffentlichen Auftritt warten müssen. Wie der britische Journalist im Gespräch mit Daily Mail erklärt, soll die Prinzessin laut ihren Freunden bis zum Herbst nirgends auftreten.

Trotz ihrer Erkrankung arbeitet Kate weiter für wohltätige Zwecke. Wie die britische InStyle berichtete, gründete die Schwiegertochter von König Charles (75) die Royal Foundation Business Taskforce for Early Childhood. Zusammen mit IKEA UK und der LEGO Group möchte die 42-Jährige herausfinden, wie man junge Familien am besten unterstützen kann. Kate wird sich vorerst aber wohl nur im Hintergrund beteiligen.

Auch Charles ist an Krebs erkrankt. Doch anders als die Frau von Prinz William (41) tritt er mittlerweile wieder in der Öffentlichkeit auf. Derzeit soll der Monarch sogar weitere Auslandsbesuche planen. "Ich denke, Charles wird mehr Besuche in den Commonwealth-Ländern ansetzen. Wenn er dazu in der Lage ist, dann wird er es tun. Er ist sehr entschlossen", soll laut OK! Charles' ehemaliger Butler Grant Harrold vermuten.

Prinzessin Kate, Royal
Getty Images
Prinzessin Kate, Royal
König Charles
Getty Images
König Charles
Wie findet ihr Prinzessin Kates Entscheidung, sich vorläufig aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen?
992
32


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de