Promiflash Logo
Nach Verurteilung: So unterstützt Ivanka Trump Vater Donald!Mandel Ngan/Afp via Getty Images, Instagram / ivankatrumpZur Bildergalerie

Nach Verurteilung: So unterstützt Ivanka Trump Vater Donald!

- Fabienne Stepczynski

Donald Trump (77) musste sich in den vergangenen Wochen vor Gericht behaupten – und wurde in allen 34 Anklagepunkten der Fälschung von Geschäftsunterlagen für schuldig befunden. Nach diesem Urteil bekommt er jetzt Unterstützung von seiner Tochter: In ihrer Instagram-Story teilt Ivanka Trump (42) ein altes Foto der beiden, auf dem der ehemalige US-Präsident sie als Kind im Arm hält. Dazu schreibt sie: "Ich liebe dich, Papa" und setzt ein rotes Herz daneben.

Ob die 42-Jährige damit zeigen will, dass sie für Donald da ist, nachdem zuvor berichtet wurde, dass sie keine Pläne hat, persönlich bei dem Prozess zu erscheinen? Gegenüber Page Six erklärte ein Insider: "Mir wurde gesagt, dass Ivanka in den letzten Tagen mit ihrem Vater gesprochen hat und ihn nach wie vor unterstützt." Jedoch sei der Schweigegeldprozess "für alle Trump-Frauen peinlich" – besonders weil es um seine angebliche Sexaffäre mit der Klägerin Stormy Daniels (45) ging.

Donald wurde nämlich unter anderem beschuldigt, Schweigegeld in Höhe von rund 121.500 Euro an die ehemalige Pornodarstellerin gezahlt zu haben. Um dies zu verbergen, soll er Geschäftsunterlagen gefälscht und so in illegaler Weise in die Präsidentschaftswahl eingegriffen haben. Mit seiner Verurteilung geht er in die Geschichte ein, denn vor ihm wurde noch kein einziger ehemaliger US-Präsident strafrechtlich angeklagt noch verurteilt. Ein Strafmaß wurde bisher noch nicht festgelegt – gerechnet wird aber mit einer Bewährungsstrafe.

Ivanka und Donald Trump
Instagram / ivankatrump
Ivanka und Donald Trump
Stormy Daniels, Mai 2022
Getty Images
Stormy Daniels, Mai 2022
Was haltet ihr von Ivankas Beitrag?
46
110


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de