Promiflash Logo
Not-OP rettete ihr Baby: Kourtney Kardashian zeigt die NarbeInstagram / kourtneykardashZur Bildergalerie

Not-OP rettete ihr Baby: Kourtney Kardashian zeigt die Narbe

- Paulina Rohmann

Kourtney Kardashian (45) zeigt die Spuren der Notoperation! Die Reality-TV-Ikone posiert in einer neuen Folge ihrer Show The Kardashians für ein Schwangerschafts-Fotoshooting, nur wenige Wochen nachdem sie sich im September 2023 einer Notfalloperation unterziehen musste. In einem knappen Top und einem offenen Rock zeigt sie ihren runden Bauch. "Ich habe eine Narbe von der Operation, bei der sie in meinen Fruchtwassersack gegangen sind", erklärt die 45-Jährige in der Reality-TV-Show ihrer Familie. Während die Narbe in den Aufnahmen zu sehen ist, wurde sie anscheinend in den finalen Fotos retuschiert.

In einem Instagram-Post im Oktober 2023 ging Kourtney näher auf die dramatische Zeit im Krankenhaus ein, in der sie um ihr ungeborenes Kind kämpfen musste. "Als jemand, der drei wirklich einfache Schwangerschaften hinter sich hat, war ich auf die Angst, kurzfristig in eine dringende fetale Operation zu gehen, nicht vorbereitet", schrieb sie dort. Die Situation sei traumatisch gewesen und sie habe eine neue Wertschätzung für alle Mütter entwickelt, die während der Schwangerschaft für ihre Babys kämpfen müssen. "Gepriesen sei Gott. Das Krankenhaus mit meinem Baby im Bauch und in Sicherheit zu verlassen, war der größte Segen", teilte sie in ihrem bewegenden Post mit.

Kourtney gab weiter bekannt, dass die Prozedur nach beunruhigenden Ultraschallergebnissen notwendig wurde. "Es gibt ein Loch im Fruchtwassersack, wo sie eingreifen mussten. Ich darf nicht Auto fahren, nicht länger als 20 Minuten stehen und verlasse das Haus kaum", erklärte sie in der Premiere der fünften Staffel der Serie. Zwei Monate nach dem Eingriff hatte Kourtney ihren und Travis Barkers (48) ersten gemeinsamen Sohn zur Welt gebracht, der den Namen Rocky trägt. Neben Rocky hat Kourtney drei Kinder aus einer früheren Beziehung zu Scott Disick (41), während Travis zwei Kinder aus seiner Ehe mit Shanna Moakler (49) großzieht.

Vor ihrer dramatischen Schwangerschaft hatte Kourtney lange versucht, ein Baby mit ihrem Mann zu bekommen – ihr Kinderwunsch war lange unerfüllt geblieben. "Ich habe fünf fehlgeschlagene IVF-Zyklen und drei Eizellenentnahmen durchmachen müssen", erzählte Kourtney dazu in ihrer Instagram-Story und gab damit einen seltenen Einblick in ihre persönlichen Kämpfe: "Nach einem Jahr voller Versuche habe ich aufgehört. Mein Körper hat sich entspannt und ich habe an den Plan Gottes für mein Leben geglaubt." Dank dieser Pause und einer intensiven Fokussierung auf ihre Gesundheit war Kourtney schließlich in der Lage, auf natürlichem Wege schwanger zu werden. "Es war ein schwerer Weg, aber ich bin so dankbar für das, was ich jetzt habe. Rocky ist ein wahres Wunder und zeigt mir jeden Tag, dass sich der Glaube und die Geduld gelohnt haben", sagte sie voller Stolz und Freude über ihre jüngste Familienerweiterung.

Travis Barker, Musiker und Kourtney Kardashian, TV-Persönlichkeit
Instagram / kourtneykardash
Travis Barker, Musiker und Kourtney Kardashian, TV-Persönlichkeit
Scott Disick und Kourtney Kardashian mit ihrem Sohn Reign und Tochter Penelope
Instagram / /letthelordbewithyou/
Scott Disick und Kourtney Kardashian mit ihrem Sohn Reign und Tochter Penelope
Kourtney Kardashian, Dezember 2023
Instagram/ kourtneykardash
Kourtney Kardashian, Dezember 2023
Wie findet ihr Kourtneys Entscheidung, ihre Operationsnarbe während des Schwangerschafts-Shootings zu zeigen?
114
6


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de