Promiflash Logo
Céline Dion kämpft für ihre Kids gegen Stiff-Person-SyndromInstagram / celinedionZur Bildergalerie

Céline Dion kämpft für ihre Kids gegen Stiff-Person-Syndrom

- Anna Seebauer

Céline Dion (56) ist am Stiff-Person-Syndrom erkrankt. Die seltene neurologische Erkrankung führt unter anderem zu einer erhöhten Spannung der Muskulatur und Krämpfen. Bereits in der Vergangenheit sprach die Sängerin immer wieder über ihre Diagnose und machte klar, dass sie sich davon nicht unterkriegen lassen möchte. Denn schließlich hat die Künstlerin auch drei Kids. "Irgendwann konnte ich kaum noch gehen, und mir fehlte sehr viel Leben. Meine Kinder begannen, das zu bemerken. Ich dachte mir: 'Okay, sie haben schon einen Elternteil verloren. Ich will nicht, dass sie Angst haben'", erklärt sie nun im Interview mit People.

René Angélil (✝73), Célines langjähriger Ehemann, starb 2016 an Speiseröhrenkrebs. Die beiden haben drei gemeinsame Söhne. Der "The Power of Love"-Interpretin ist es aufgrund des Verlusts wichtig, den Kindern trotz ihrer Erkrankung Sicherheit zu geben: "Ich lasse sie wissen: 'Ihr habt euren Vater verloren. Aber eure Mutter hat eine Krankheit und die ist anders. Ich werde nicht sterben. Ich werde lernen, mit dieser Krankheit zu leben.'"

Am 25. Juni wird der Dokumentarfilm "I Am: Celine Dion" erscheinen. In der Doku wird die Musikerin ihre Krankheit thematisieren und über ihren Leidensweg sprechen. Vorab konnten sich die Fans im offiziellen Trailer einen ersten Eindruck verschaffen. Viele reagierten zutiefst betroffen. "Dieses Video hat mich in Stücke gerissen. Was für eine wunderbare und starke Frau", lautete ein Kommentar auf X.

René Angélil und Céline Dion, 2004
Getty Images
René Angélil und Céline Dion, 2004
Céline Dion, Sängerin
Getty Images
Céline Dion, Sängerin
Wusstet ihr, dass Céline am Stiff-Person-Syndrom erkrankt ist?
48
7


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de