Promiflash Logo
Nach kryptischem Hinweis: Rihanna hört nicht mit Musik auf!Getty ImagesZur Bildergalerie

Nach kryptischem Hinweis: Rihanna hört nicht mit Musik auf!

- Isabella-Sophie Funke

Die Sorgen um ein baldiges Karriereende waren also umsonst! Rihanna (36) hat ihren Fans nämlich jetzt versichert, dass sie trotz Gerüchten über ihre "Rente" neue Musik in Arbeit hat. Bei der Vorstellung ihrer neuen Haarpflegelinie Fenty Hair in Los Angeles spricht die Musikerin nun über ihr lang erwartetes Album, das von den Fans "R9" genannt wird. Rihanna erklärt gegenüber ET, dass sie in letzter Zeit wieder ins Studio gegangen sei, um das Album zusammenzustellen. "Ich habe an dem Album so lange gearbeitet, dass ich jetzt bereit bin, neu zu starten", so die zweifache Mutter. Sie kündigt an, bereits vorhandene Songs noch einmal zu überarbeiten und sich mit neuer Perspektive anzuhören.

Im Gespräch mit dem Onlineportal berichtete die Partnerin von A$AP Rocky (35), dass sie bereits im Studio war, aber Zeit brauche, um ihre musikalischen Ideen neu zu entdecken. "Musik ist für mich eine neue Entdeckung", erklärt sie und fügt hinzu: "Ich bereite mich gerade darauf vor, zurück ins Studio zu gehen. Gebt mir einen Moment!" Die zweifache Mutter enthüllt, dass sie mit einem neuen Blick auf die bereits vorhandenen Songs schauen werde: "Ich möchte die Sachen mit neuen Ohren hören und sehen, was noch zu mir passt und was mir noch gefällt." Ihr letztes Album "Anti" erschien 2016.

Neben ihrer musikalischen Karriere bringt Rihanna mit ihrem Unternehmen nicht nur Kosmetik und Unterwäsche auf den Markt, sondern jetzt auch ein inklusives Haarpflegeprodukt. "Inklusivität war mir immer sehr wichtig und ich wollte das auch in der neuen Kategorie, dem Haar, beibehalten", erläutert die "Only Girl"-Interpretin und fügt stolz hinzu: "Wir haben über vier Jahre daran gearbeitet, um sicherzustellen, dass alle Haartypen berücksichtigt werden." Mittlerweile wird das Vermögen der Beauty auf umgerechnet sage und schreibe 1,34 Milliarden Euro geschätzt. Damit ist Rihanna die jüngste weibliche Selfmade-Milliardärin in den USA!

Trotz ihres großen Business-Erfolgs sehnen sich ihre Fans nach neuer Musik. Bereits im vergangenen Jahr während ihres gefeierten Auftritts in der Super Bowl-Halftime-Show ließ die Sängerin ihre Fans hoffen. Mit der Verkündung ihrer zweiten Schwangerschaft überraschte sie zwar viele, doch erwartet wurde vor allem eines: ein musikalisches Comeback. Damals erklärte Rihanna im Gespräch mit "Good Morning America", dass neue Musik in Arbeit sei, aber sie noch keine genauen Details preisgeben könne. "Ich freue mich sehr darauf, neue Musik von mir zu veröffentlichen, aber ich habe dazu noch keine genaueren Updates", sagte sie damals. Die Vorfreude wurde zusätzlich durch ihre Oscar-Nominierung für den Song "Lift Me Up" aus dem "Black Panther: Wakanda Forever"-Soundtrack angeheizt.

Nun, ein Jahr später, scheint sich das lange Warten der Fans endlich auszuzahlen. Rihanna ist offenbar zurück im Studio und mit neuer Energie und frischem Blick will sie ihre musikalische Vision in die Tat umsetzen. Unterstützt durch den Erfolg ihrer anderen Unternehmungen bleibt Rihanna eine feste Größe in der Unterhaltungsbranche, die immer wieder zu überraschen weiß.

Rihanna, 2024
BACKGRID
Rihanna, 2024
Rihanna, Sängerin
Getty Images
Rihanna, Sängerin
Rihanna, Sängerin
Getty Images
Rihanna, Sängerin
Rihanna, April 2024
Getty Images
Rihanna, April 2024
Glaubt ihr, Rihanna bringt bald ein neues Album raus?
20
8


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de