Darum tragen Brooklyn und Nicola Peltz-Beckham DoppelnamenGetty ImagesZur Bildergalerie

Darum tragen Brooklyn und Nicola Peltz-Beckham Doppelnamen

- Johanna Heinbockel

Bei ihrer Eheschließung im Jahr 2022 entschieden sich Brooklyn Peltz-Beckham (25) und Nicola Peltz-Beckham (29) dazu, einen Doppelnamen zu tragen. In einem Interview mit InStyle erklärt Brooklyn nun, was zu der Entscheidung führte: "Ich wollte auch den Nachnamen meiner Frau in Ehren halten, und wir haben so lange darüber nachgedacht, und wir dachten einfach: 'Wenn wir Kinder haben, würden wir gerne kleine Peltz-Beckhams haben, die herumlaufen', ich dachte einfach, es wäre eine süße Idee, beide zu haben, zwei Nachnamen."

Wenn es nach Brooklyn geht, soll es auch nicht mehr allzu lange dauern, bis das Thema Kinderplanung angegangen wird. Weiter im Gespräch erklärt der 25-Jährige, dass er ein junger Vater sein möchte. Gemeinsam mit seinem Nachwuchs wolle er dann die Welt bereisen. Als Sohn von David (49) und Victoria Beckham (50) ist es der Brite selbst von Geburt an gewohnt gewesen, quer durch die Welt zu jetten. "Das ist definitiv etwas, das ich an meine Kinder weitergeben möchte", verrät er.

Es ist nicht das erste Mal, dass Brooklyn seinen großen Babywunsch äußert. "Wenn es nach mir ginge, hätte ich schon gestern Kinder bekommen. Natürlich ist es der Körper meiner Frau, aber ich wollte schon immer eine ganze Rasselbande um mich haben", schwärmte er kurz nach seiner Hochzeit in einem Interview mit People. Damit ist er nicht alleine: Auch seine Nicola erklärte bereits, dass sie sich für die Zukunft eine große Familie wünscht.

David, Victoria und Brooklyn Beckham (v.l.) auf der Fashion Week in Paris
Getty Images
David, Victoria und Brooklyn Beckham (v.l.) auf der Fashion Week in Paris
Brooklyn Beckham und Nicola Peltz, April 2023
Getty Images
Brooklyn Beckham und Nicola Peltz, April 2023
Hättet ihr gedacht, dass dieser Grund hinter Brooklyns und Nicolas Doppelnamen steckt?
91
37


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de