Freundin von Falko Ochsenknecht (†) erhebt schwere VorwürfeInstagram / falkoochsenknecht_offiziellZur Bildergalerie

Freundin von Falko Ochsenknecht (†) erhebt schwere Vorwürfe

- Laura Damczyk

Die Freundin von Falko Ochsenknecht (39) erhebt schwere Vorwürfe! Vor rund einer Woche war bekannt geworden, dass der Berlin - Tag & Nacht-Star gestorben ist. Daraufhin meldeten sich zahlreiche Fans und Kollegen und trauerten öffentlich um den Laiendarsteller. Doch Falkos Freundin vermutet dahinter kein Mitgefühl, sondern Kalkül. "Es ist erschreckend, wie viele von Falkos Tod profitieren wollen! Es werden viele Videos und Bilder von angeblichen 'engen Freunden' gepostet, die jedoch keine wahren Freunde waren", wettert Falkos Freundin, deren Name nicht öffentlich bekannt ist, auf ihrem gemeinsamen TikTok-Account.

Vor allem gegen seinen ehemaligen Manager schießt Falkos Freundin in der Stellungnahme auf Social Media. "Es werden Fehlinformationen an die Presse verkauft – zum Beispiel vom ehemaligen Manager. Falkos echter Kreis war sehr klein", stellt die Partnerin des Verstorbenen klar und richtet sich zudem mit einer Bitte an die Fans von Falko: "Wir bitten euch erneut darum, respektvoll mit seinem Tod umzugehen. Danke."

Anfang des Monats hatte Falkos Freundin auf der Social-Media-Plattform seinen Tod bestätigt. Auch der beste Freund des Schauspielers, Andre, äußerte sich gegenüber RTL – und gab weitere Details preis. "Er ist an Herzversagen gestorben. Er wurde am Montag von seiner Reinigungskraft und der Polizei in seiner Berliner Wohnung aufgefunden. Die Reinigungskraft kam nicht in die Wohnung, die war von innen verschlossen", erklärte er.

Falko Ochsenknecht
Instagram / falkoochsenknecht_offiziell
Falko Ochsenknecht
Falko Ochsenknecht im Juli 2020
Instagram / falkoochsenknecht_offiziell
Falko Ochsenknecht im Juli 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de