Bushido (31) wurde lange Zeit nur als Bad-Boy der deutschen Musikszene gesehen. Doch schon länger ist klar, dass dies nicht unbedingt der Realität entspricht und er auch ein ganz anständiger Zeitgenosse sein kann. So sah man ihn im feinen Zwirn beim deutschen Filmball und er gab zu, dass er Bundeskanzlerin Angela Merkel ganz sympathisch fände.

Vor einigen Wochen gestand er nun in einem Interview, dass er lieber Fußballer als Rapper geworden wäre. Und anscheinend pflegt er auch gute Kontakte zu deutschen Fußballern – doch nicht nur oberflächliche Kontakte. Wie es aussieht, besteht zwischen Bushido und Fußballer Sami Khedira (23) eine richtige Männerfreundschaft!

Und über was reden Männer meist, wenn sie unter sich sind? Natürlich: Es geht um Mädels. Doch auch wenn man ganze Länder voneinander entfernt ist, braucht man mal einen Ratschlag. Und so verrät Bushido im Spiegel, dass Sami während der WM 2010 ein Mädchen kennenlernte. Doch so ganz sicher war er sich nicht und so holte er den Rat Bushidos ein.

In einer MMS mit einem Bild der Unbekannten fragte er Bushido, wie dieser das Mädchen denn finde und ob er sich mit ihr verabreden solle. Bushido, als echter Freund, riet Sami von dem Date ab. Er wollte nicht, dass sein Kumpel sich am Tag vor dem großen Spiel gegen Argentinien verausgabt. Bushido sorgt sich also um Samis Power: Es geht doch nichts über eine wahre Männerfreundschaft!

Karel Gott und Bushido bei "The Dome 48"
Getty Images
Karel Gott und Bushido bei "The Dome 48"
Bushido und Anna-Maria Ferchichi in Berlin im März 2012
Getty Images
Bushido und Anna-Maria Ferchichi in Berlin im März 2012
Bushido im Februar 2014 vor Gericht
Getty Images
Bushido im Februar 2014 vor Gericht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de