Gerade in der Welt der Promis ist Botox bekannt und beliebt. Viele Stars lassen sich offiziell oder hinter verschlossenen Türen das Mittel spritzen, um dadurch Falten zu glätten und wieder frisch und jugendlich auszusehen.

Teri Hatcher (46) bewies letztens durch Twitter-Fotos, dass sie nicht zu Botox gegriffen hat. Kim Kardashian (30) verzweifelte wegen ihrer Botoxallergie und bei Priscilla Presley (65) ist leugnen zwecklos.

Nun haben auch einige deutsche Promis ihre Meinung zu diesem umstrittenen Thema in der OK! geäußert. Dieter Bohlen (56)-Ex Estefania Küster (31) könnte sich vorstellen, irgendwann zu Botox zu greifen: „Ich bin noch nicht in dem Alter und noch stört mich nichts an meinem Aussehen. Wenn ich mich irgendwann unwohl fühle, dann würde ich es vielleicht machen.“

Claudia Schiffer (40) hat eine abwehrende Haltung zu diesem Nervengift: „Es ist ein Gift und niemand kennt die langfristigen Nebenwirkungen. Ich mag es, zusammen mit meinen gleichaltrigen Freundinnen alt zu werden.“ Ganz im Gegenteil dazu steht Magdalena Brzeska (32), die gesteht: „Botox? Da sag ich nicht Nein! Noch habe ich aber nichts machen lassen. Vielleicht kommt ja noch was Besseres, eine Wundercreme oder so.“

Magdalena BrzeskaPatrick Hoffmann/WENN.com
Magdalena Brzeska
WENN
Teri HatcherFacebook
Teri Hatcher


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de