Auch wenn die Gemüter im Dschungelcamp von Sarah Knappiks (24) Auszug und der Verwirrung um das angebliche Treffen zwischen ihr und Jay (28) noch ziemlich erhitzt sind, musste das Leben im australischen Dschungel doch geregelt weitergehen. Und so wurden gleich mal zwei Stars aus der Gefahrenzone und ab zur Schatzsuche geschickt, was aus Zeitmangel allerdings nicht mehr im TV gezeigt wurde.

Diesmal traf es Peer (35) und Katy (48), die somit die Chance hatten eine kleine Zusatz-Leckerei für die aufgebrachten Campbewohner zu erspielen und die Stimmung untereinander etwas zu verbessern. Doch für Katy gab es ein unangenehmes Déjà-Vu, denn auch bei dieser Challenge sollte sie es mit Strom zu tun bekommen. Schon bei ihrer Dschungelprüfung stand sie Unter Strom und beschwerte sich über diese Foltermethoden.

Doch ganz so schlimm kam es dann nicht, auch wenn Katy den eindeutig anstrengenderen Teil der Schatzsuche übernahm: Sie musste zwei Stromkabel, die unter Spannung standen, so weit an eine Box halten, dass ein Kontakt entstand, der eine Lampe in der danebenliegenden Höhle zum Leuchten brachte. Peer musste in dieser Zeit sechs versteckte Schlüssel in der Höhle aufspüren. Das neue Dreamteam konnte diese Aufgabe jedoch souverän bewältigen und erhielt als Belohnung löslichen Kaffee für alle Campbewohner. Eine willkommene Abwechslung, die die verbliebenen Bewohner sicher auf andere Gedanken brachte.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Nowra (Australien)
Getty Images
Waldbrand in Nowra (Australien)
Aus den Buschbränden gerettetes Känguru in Australien
Getty Images
Aus den Buschbränden gerettetes Känguru in Australien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de