Mit 43 Jahren hat die deutsche Schauspielerin Natalia Wörner (43) sich dazu entschieden, sich für den Playboy auszuziehen. Im Fernsehen war sie zuletzt in dem Mehrteiler Die Säulen der Erde zu sehen, nun präsentiert sie sich wesentlich freizügiger.

Doch trotz aller Freizügigkeit, Natalia achtet darauf, dass man nicht allzu viel sieht. So ist sie auf dem Titel des Playboys zwar nackt, doch wird viel durch ihre Haare und eine Decke verdeckt, so dass der Käufer letztendlich 'nur' einen Blick auf ihren Rücken und ihre Beine werfen kann.

Doch das Cover wirkt sehr ästhetisch, dies kann auch daran liegen, das niemand geringeres als Karl Lagerfeld (77) für diesen Schnappschuss verantwortlich ist. Durch die warmen Farben wirkt das Foto total harmonisch und beweist, dass auch wenig Haut für ein tolles Cover reicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de