Usher (32) scheint ja ein Händchen im Suchen und Finden von neuen Talenten zu sein. So nahm er schon Justin Bieber (17) unter seine Fittiche und machte aus ihm einen extrem erfolgreichen Teen-Star. Doch der steht mittlerweile schon auf eigenen Beinen und benötigt die Unterstützung seines Mentors kaum noch, sodass sich Usher jetzt auf seine neueste Entdeckung konzentrieren kann: Miguel.

Miguel Jontel Pimentel ist zwar mit seinen 24 Jahren nicht mehr ganz so jung wie Justin, doch singen kann er auf alle Fälle und hat sogar schon ein Album veröffentlicht. Ende 2010 erschien „All I Want Is You“. Mit seinen bisher ausgekoppelten Singles „All I Want Is You“ und „Sure Thing“, schaffte er es auf Anhieb unter die Top100 der amerikanischen Single-Charts und sogar in die Top10 der R&B-Charts. Sein größter Erfolg war bisher die gemeinsame Tour mit seinem Idol Usher. Für den durfte er nämlich die prall gefüllten Konzerthallen ein wenig anheizen und das scheint ihm auch bestens gelungen. Denn jetzt durfte er sogar auf dem beliebten Coachella Festival in Kalifornien performen, neben Musikgrößen wie Kings of Leon, The Strokes oder Kanye West (33).

Und Usher ließ es sich natürlich nicht nehmen, seinen Schützling vor Ort live anzufeuern, als der seinen großen Auftritt hatte. Miguel konnte sein Glück natürlich kaum fassen, nach seiner tollen Performance stürzte er regelrecht von der Bühne in Ushers Arme und feierte mit ihm seinen Erfolg. Süß, oder? Warum Usher so sehr von Miguel überzeugt ist, könnt ihr euch hier angucken:

Usher im August 2018
Getty Images
Usher im August 2018
Usher beim Sundance Film Festival 2018
Getty Images
Usher beim Sundance Film Festival 2018
Usher im April 2019 in Virgina Beach City
Getty Images
Usher im April 2019 in Virgina Beach City


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de