Erst kürzlich zeigte sich Lindsay Lohan (24) in einem Interview geläutert und einsichtig. Doch diese Einsichtigkeit muss offenbar wirklich noch sehr neu sein. Denn wie jetzt heraus kam, konnten noch nicht einmal die Behandlungen wegen ihrer Alkohol- und Drogenprobleme diese bisher bei ihr bewirken.

Direkt beim ersten überraschenden Alkoholtest nach ihrer Entlassung aus der Entzugsklinik soll sie sang- und klanglos durchgefallen sein! Dies berichtet nun people.com. Dieses Fehlverhalten wurde natürlich sofort in die Bewährungsakte der Schauspielerin, die ja auch schon Zeit im Gefängnis verbringen musste, eingetragen. Im Februar fiel ein weiterer Test positiv aus. Zu diesem Zeitpunkt wurde sie außerdem schon des Diebstahls, für den sie jetzt vor Gericht steht, beschuldigt.

Lindsay scheint es trotz gegenteiliger Beteuerungen nicht zu lernen. Es ist wirklich schwer, ihr eine veränderte Einstellung tatsächlich zu glauben. Der Alkoholkonsum des Stars wird von Einigen als das grundlegende Problem gesehen: „Der Bewährungshelfer glaubt, dass der Alkoholmissbrauch die Wurzel aller Probleme der Angeklagten ist.“

Lindsay wurde aber statt zu einem weiteren Entzug zu psychologischer Beratung verdonnert, denn die Richterin war anderer Meinung als der Bewährungshelfer. Wie Promiflash schon berichtete, verrichtet Lindsay zudem Sozialarbeit und wird ihre Gefängnisstrafe in Form von Hausarrest absitzen. Wir hoffen sehr, dass die Einsichtigkeit und Läuterung des Stars aufrichtig ist und sie ihre grundlegenden Probleme anpackt, um eine Veränderung zu bewirken. Was glaubt ihr?

Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Getty Images
Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Getty Images
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Lindsay Lohan und Paris Hilton, Juni 2005
Getty Images
Lindsay Lohan und Paris Hilton, Juni 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de