Kate Moss (37) will den Schritt ins Eheleben wagen. Zusammen mit ihrem Verlobten Jamie Hince (41) will sie sich im Juli das Ja-Wort geben und eine Drei-Tage-Sause veranstalten. Natürlich dürfen bei einer Hochzeit die Geschenke nicht fehlen.

Im Allgemeinen scheint man dem Brautpaar ja Dinge für den Haushalt schenken zu wollen, besonders beliebt dabei immer Porzellan oder technisches Zubehör. Auch auf Kates Wunschliste steht „Haushaltszubehör“, allerdings der etwas anderen – partyerprobten – Art. Das Topmodel wünscht sich nämlich sage und schreibe 14 Aschenbecher. Natürlich keine aus Plastik, sondern echte Kristallascher für läppische 240 Pfund das Stück. Doch das ist noch nicht alles. Auch ein Cocktail-Set für knapp 5.000 Pfund bekäme die Braut gerne geschenkt. Doch auch Flüssiges findet sich auf der Geschenk-Auflistung. Das Paar hätte gerne mehrere Kisten des 2002er Louis Roederer Cristal Champagners, von denen eine schon knapp 2.000 Pfund kostet. Doch auch „standesgemäße“ Gaben soll es geben, also Geschirr und Besteck – für 5.000 Pfund – ein Spiegel, der schon für 4.600 Tacken zu haben ist.

Wer hat, der hat und Kates Gäste dürften angesichts dieser Summen wohl kaum vom Hocker fallen, denn für die dürften das Peanuts sein. Ob die Gäste sich wohl an die Liste halten und Kate alle Wünsche erfüllen?

Kate Moss
Getty Images
Kate Moss
Nikolai von Bismarck und Kate Moss in Peru, 2016
Getty Images
Nikolai von Bismarck und Kate Moss in Peru, 2016
Kendall Jenner und Hailey Bieber im Jahr 2018
Getty Images
Kendall Jenner und Hailey Bieber im Jahr 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de