Was ist denn da bloß los bei der amerikanischen Marine? Erst vor Kurzem wurde ja sexy Mila Kunis (27) von Sergeant Scott Moore per Videobotschaft zu einem Ball eingeladen und schon gibt es den ersten Nachmacher. Der Erfolg scheint hier Mut gemacht zu haben, denn Mila war so begeistert von der Idee, dass sie für das Date am 18. November zusagte.

Nächstes „Opfer“ ist nun rein zufällig Milas „Freunde mit gewissen Vorzügen“-Kollege Justin Timberlake (30). Marine-Unteroffizierin Kelsey De Santis versucht ihr Glück mit dem Video „Go with me Justin“. Dabei sollte sie doch eigentlich genug Auswahl zur Verfügung haben. Sie ist nämlich die einzige Frau einer Spezialeinheit auf dem Marinestützpunkt in Quantico. Aber gut, wir verstehen natürlich, dass sie es doch lieber erst einmal bei Justin versucht. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! In einem nicht einmal 15 Sekunden langen Aufruf bittet sie Justin mit ihr am 12. November 2011 auf den Ball in Washington D.C. zu gehen. Sollte er jedoch verhindert sein, gibt es nur einen Satz, den er sagen soll: „Cry me a river“.

Justin wird wohl nicht drum herum kommen! Er war es nämlich, der zu Mila sagte: „Du musst das tun, für dein Land!“ Tja, Justin! Was Mila für ihr Land tun muss, musst du dann wohl auch! Die Einladung von Kelsey De Santis könnt ihr euch an dieser Stelle aber schon mal ansehen.

Ashton Kutcher und Mila Kunis im August 2018 in Los Angeles
Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis im August 2018 in Los Angeles
Jessica Biel und Justin Timberlake, 2018
Tommaso Boddi/Getty Images for Google
Jessica Biel und Justin Timberlake, 2018
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de