Diese Lovestory erregte die Gemüter. Die Beziehung von Jay Khan (29) und Indira (31) stand unter keinem guten Stern. Sie lernten sich im Dschungelcamp kennen und lieben. So schien es zumindest, doch viele waren sich sicher: Diese Beziehung ist Fake!

Mit diesen Vorwürfen mussten die beiden die ganze Zeit umgehen und ihre wohl doch ehrliche Liebe, hielt den Erwartungen der Medien nicht stand. Gestern gaben sie ihre Trennung bekannt. Doch damit hört das Getuschel noch immer nicht auf, denn viele sind sich weiterhin sicher: Diese Beziehung war nur für die Medien inszeniert. Diese Meinung vertritt auch Willi Herren (36) - er will es sogar aus sicherer Quelle erfahren haben.

Denn er verriet RTL-Reportern: „Diese Beziehung ist gefaked, die sind nicht zusammen!“ Dann bestätigte er noch, dass er diese Information von Indira selbst habe. „Definitiv O-Ton Indira. Das war nur für die Presse.“ Warum Jay und Indira dieses Spiel gespielt haben, kann er sich auch gut vorstellen: „Indira ist am Ende. Jay macht seine Karriere, macht tolle Musik, will auch als Künstler wahrgenommen werden, aber Indira braucht jede Möglichkeit, um sich zu zeigen und zu präsentieren.“

Huch das sind aber wirklich harte Worte, die Willi da vom Stapel lässt, wir sind gespannt, wie Indira darauf reagieren wird.

Indira Weis im Jahr 2013
Getty Images
Indira Weis im Jahr 2013
Schlager-Star Jay Khan bei einer Veranstaltung in Düsseldorf
Mathis Wienand/Getty Images for Intouch
Schlager-Star Jay Khan bei einer Veranstaltung in Düsseldorf
Jasmin und Willi Herren im Mai 2019
Getty Images
Jasmin und Willi Herren im Mai 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de