Das Sitcom-Fieber greift unaufhaltsam um sich. Nach dem riesigen Aufsehen um die neue Two and a half men-Staffel mit Ashton Kutcher (33), dem Start der 4. Staffel von The Big Bang Theory im deutschen Fernsehen und nun auch noch der Offenlegung des Kübis-Schlampen-Rätsels in How I met your mother kann sich derzeit wohl niemand mehr dem Hype entziehen. Aus diesem Grund wollen wir nun einmal von euch wissen, welche der drei Serien denn eure Herzen im Sturm erobert hat.

Seid ihr totale Fans der zweieinhalb Männer und haltet der Serie auch ohne Charlie Sheen (46) die Stange? Denn trotz des umstrittenen Neuzugangs sind ja schließlich noch immer der spießige Chiropraktiker Alan (Jon Cryer,46) und sein dauerhungriger Serien-Sohn Jake (Angus Turner Jones,17) mit dabei. Auch auf die mürrische Haushälterin Berta (Conchata Ferrell, 68) müssen wir zum Glück nicht verzichten. Aber für diejenigen, die nicht ohne Charlie Harper leben können, gibt es ja zum Glück noch Wiederholungen.

Vielleicht schlägt euer Herz aber auch für die vier Nerds und ihre hübsche Nachbarin Penny (Kaley Cuoco, 25) aus The Big Bang Theory. Die Serie startete als absoluter Geheimtipp, doch mittlerweile kann sich wohl kaum noch jemand dem eigenwilligen Charme der genialen Wissenschaftler entziehen. Auch die Kritiker sehen das ähnlich und so gab es sogar einen Emmy für Jim Parsons (38) alias Dr. Sheldon Cooper als bester Hauptdarsteller einer Comedy-Serie.

Ashton Kutcher und Mila Kunis beim "Breakthrough Prize" in Kalifornien
Jesse Grant/ Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis beim "Breakthrough Prize" in Kalifornien
Der "Big Bang"-Cast im "Nokia Theatre" in Los Angeles
Getty Images
Der "Big Bang"-Cast im "Nokia Theatre" in Los Angeles
Alyson Hannigan bei den Emmy Awards im September 2018
Getty Images
Alyson Hannigan bei den Emmy Awards im September 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de