Erwischt! Eine offenbar völlig überarbeitete Kim Kardashian (30) lässt sich ausgiebig in einem Beauty-Salon in Beverly Hills verwöhnen. Der Stress der Hochzeit sowie der ihrer Arbeit hat Spuren hinterlassen. So genießt Kim eine Rundumerneuerung, inklusive Mani- und Pediküre, Massage und Fußbad.

Passend zu der entspannten Atmosphäre zeigt sich auch Kim so, wie Gott sie schuf: Zwar nicht gänzlich unbekleidet, aber immerhin ihr Gesicht ist frei von jeglicher Schminke. Für einen kurzen Moment nimmt der Reality-Star ihre riesige Sonnenbrille von der Nase und offenbart dadurch ihre natürliche Schönheit. Denn Kim macht auch ohne viel Make-Up eine tolle Figur. Zwar wirken ihre Augen sehr klein, aber der Teint ist ebenmäßig und glatt. Von Unreinheiten oder sogar Pickeln ist nichts zu sehen.

Trotzdem scheint es so, als fühle sich Kim nicht sonderlich wohl in ihrer Haut. Denn obwohl sie einige Zeit in dem Salon verbringt, setzt sie nur ein einziges Mal ihre Brille ab. Während der gesamten Behandlung versteckt sie sich so weiter hinter den getönten Gläsern. Eigentlich ziemlich unnötig, denn Superstars sind schließlich auch nur Menschen und Kim kann sich wirklich auch ohne großen Style-Aufwand durchaus sehen lassen!

Kim KardashianLIFE/WENN
Kim Kardashian
Kim KardashianLIFE/WENN
Kim Kardashian
Kim KardashianLIFE/WENN
Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de