Alles aus, bevor es überhaupt angefangen hat? Die Stilikone Rihanna (23) scheint allem Anschein nach wieder solo zu sein, bevor die Beziehung zu Boxer Dudley O'Shaughnessy (21) richtig beginnen konnte. Erst am Donnerstag wurden die zwei turtelnd gesichtet, als sie einen Szene-Club verließen. Kennengelernt hatten sich die Sängerin und der modelnde Boxer beim Videodreh ihrer Single „We Found Love“.

Nun scheint das junge Glück wieder getrennte Wege zu gehen. Der Boxer, welcher nebenher modelt, verriet nun dem Mirror, dass er zu beschäftig sei, um die Karibikschönheit zu treffen. Seine Karriere hat nun höchste Priorität und Rihanna hat möglicherweise keinen Platz in Dudleys Lebensplanung. „Wir hatten Spaß zusammen, aber ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob wir uns wiedersehen...Ich würde gerne nach Amerika gehen, jedoch aus beruflichen Gründen“, erzählte er munter drauf los. Rihanna soll ihm sogar angeboten haben, sie auf ihrer Großbritannientour zu begleiten. Doch er lehnte ab.

Ob es nun die richtige Entscheidung war, bleibt den beiden überlassen. Ob aber eine Trennung von Popstar Rihanna der richtige Weg war, um seine Karriere anzukurbeln, sei mal dahingestellt.

Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Getty Images
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry
VALERY HACHE/AFP/Getty Images
Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de