Bei dem ganzen Geld, das die Kardashian-Schwestern für ihren Lifestyle inklusive Schuhe, Taschen, Mode und Reisen ausgeben, könnte man fast davon ausgehen, dass sich ihr Vermögen langsam verringern könnte. Dabei ist genau das Gegenteil der Fall. Die Chancen stehen gut, dass die drei Schwestern sich in den kommenden zwei Jahren als Milliardärinnen bezeichnen können.

Wie ein Sprecher ihrer Marke der Women's Daily Wear verriet, könnten sich die 65 Millionen Dollar, die die drei im vergangenen Jahr verdienten, in den nächsten zwei Jahren vervielfachen. „Die Kardashians könnten in den nächsten zwei Jahren leicht ein milliardenschweres, weltweites Unternehmen werden“, erklärte er. Aber wie setzt sich diese unglaubliche Summe zusammen?

Die Kardashians haben bereits sechs Staffeln ihrer Reality-Show „Keeping up with the Kardashians“ mit dem Sender E! abgedreht, inklusive des Hochzeit-Spezials von Kim (30) und Ehemann Kris Humphries (26), das allein 17.9 Millionen Dollar einbrachte. Daraus haben sich vier Spin-Off-Serien entwickelt, die die Familienmitglieder einzeln in ihrem Leben begleiten. Die vier Düfte, die Kim, Khloe (27) und Kourtney (32) zusammen herausbrachten, bringen ihnen jährlich rund 50 Millionen Dollar ein, während die Modelinie, die die Schwestern bei dem Modeunternehmen Sears herausbringen, sie bis zu 300 Millionen Dollar im Jahr reicher machen soll. Hinzu kommt eine eigene australische Handtaschenkollektion sowie Kims eigens designeter Schmuck. Da ist es dann auch nicht mehr verwunderlich, dass Kim für eine Nacht im Hotel locker 3.300 Dollar hinblättert!

Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de