Gerade erst lobten wir Courtney Love (47) für ihre immer häufigeren stilvollen Auftritte, da erlaubt sich die 47-Jährige auch schon wieder ihren nächsten peinlichen Fashion-Fauxpas. Sie vergaß kürzlich, das Preisschild von ihrer Jacke zu entfernen, bevor sie sich in die Öffentlichkeit begab.

Courtney war als Ehrengast im Trinity College geladen und erhielt eine Medaille für ihr Engagement an ihrer ehemaligen Schule. Allen Anwesenden fiel bereits ihr merkwürdiges Verhalten während der Veranstaltung auf. Immer wieder streckte sie ihre Arme in die Höhe und machte merkwürdige Bewegungen. Als Höhepunkt zog Courtney im Anschluss an die Verleihung ihre neue Jacke an, an der ganz offensichtlich das Etikett vergessen wurde und für alle sichtbar an ihrem Rücken baumelte. Wollte die Skandal-Nudel den Mantel etwa nach der Verleihung wieder in den Shop zurückbringen?

Peinliche Auftritte sind wir von Courtney ja bereits gewöhnt. Immer wieder schockierte sie uns mit ihren Total-Abstürzen und merkwürdigen Geständnissen. Es bleibt zu hoffen, dass sie sich in nächster Zeit Mühe gibt, ihre peinlichen Auftritte in Grenzen zu halten und ein gutes Vorbild für Tochter Frances Bean (19) zu sein.

Courtney Love 2019 in Los Angeles
Getty Images
Courtney Love 2019 in Los Angeles
Courtney Love im März 2019
Getty Images
Courtney Love im März 2019
Courtney Love im Februar 2016
Getty Images
Courtney Love im Februar 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de