Bei Bauer sucht Frau haben sich schon einige Paare fürs Leben gefunden, auch wenn immer mal wieder behauptet wird, die Sendung sei Fake und die Sätze den Damen, genau wie den Landwirten, einfach in den Mund gelegt. Die besten Beweise für die große Liebe dank TV-Show sind wohl Josef und Narumol sowie Bruno und seine Anja, die schon seit mehreren Jahren zusammen sind.

Auch Bauer Willy gab kürzlich bekannt, dass er seiner resoluten Köchin Rosi das Ja-Wort geben möchte. Bei einem anderen Paar hingegen ist dieser Schritt schon vollzogen, denn auch Ziegen-Willi und seine Karola haben sich getraut!

Der lustige Bauer und seine Auserwählte feierten Ende September bereits ihre standesamtliche Trauung und am 1. Oktober ihre kirchliche Märchenhochzeit und die anschließende Feier in der Mehrzweckhalle mit rund 300 geladenen Gästen. Laut der Waldeckischen Landeszeitung hatte das Paar mit einem großen Menschen-Ansturm gerechnet, der vom Straßenrand aus den Hochzeitszug von der Kirche zur Halle verfolgen würde. Doch die erwarteten 3000 Schaulustigen blieben dann doch aus. Zu den Hochzeitsgästen zählten auch die anderen Landwirte der fünften Staffel. „Erst jetzt am 1. Oktober haben wir uns alle auf der Hochzeit von Ziegen-Willi und Karola im hessischen Waldecker Land getroffen. Inka war auch da und wollte von allen anwesenden Bauern wissen, wie es ihnen in letzter Zeit ergangen ist. Das kam gut an“, berichtete Bäuerin Berit über ihren Besuch der Feierlichkeit gegenüber der Superillu.

Karola erschien auf der prunkvollen Hochzeit ganz klassisch in Weiß und auch ihr Liebster trug einen eleganten Anzug. Ganz stilecht ging es dann mit einer Kutsche in Richtung Party-Location. Die Traumhochzeit wurde natürlich auch von einem Kamera-Team begleitet und so darf man sich sicher bald in einem Special zu „Bauer sucht Frau“ die romantischen Bilder ansehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de