Leggins in Lederoptik, hautenge Hosen aus Leder, die einen knackigen Po zaubern und Bikerjacken gehören längst in den Kleiderschrank jeder modebewussten jungen Lady und sind aus der Herbst-/Wintersaison kaum wegzudenken. Einen dieser Trends hat nun anscheinend auch Rapper und Designer Kanye West (34) für sich entdeckt.

Ihn sah man nun schon mehrmals in schwarzen Lederhosen. Dabei spielte es keine Rolle, ob er die Lederhose bei einem Auftritt auf der Bühne trug oder im Privaten mit ihr herumlief. Da er seine Lederhose so oft trägt, lässt es fast die Vermutung aufkommen, dies wäre sein neues Lieblingsteil im Kleiderschrank. Und wie man sich langsam an den Anblick von engen Lederhosen bei Frauen gewöhnen musste, so gilt diese Gewöhnungsphase für diesen Trend an Männerbeinen umso mehr. Schließlich ist es schon außergewöhnlich, einen gestandenen Mann wie Kanye in solchen Hosen zu sehen.

Man muss ihm aber eingestehen, dass er genau weiß, wie er eine solche gewagte Hose zu tragen hat. Ob zu einem lässigen, bunten Blouson und einem weißen Shirt oder in der Kombination mit schlichtem T-Shirt und einem schwarzen Sakko. Coole Sneakers und einen abgeklärten Blick dazu, fertig ist sein Mister-Cool-Look. Kanye West kann es in jedem Fall tragen. Ob sich dieser Trend jedoch durchsetzen wird und wir in Zukunft viele Männerbeine in Leder gehüllt sehen werden, sei dahingestellt.

Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian 2012 in Los Angeles
Christopher Polk / Getty Images
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian 2012 in Los Angeles
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Christopher Polk / Getty
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Kim Kardashian, North und Kanye West bei einer Show von Designer Alexander Wang
Craig Barritt/Getty Images
Kim Kardashian, North und Kanye West bei einer Show von Designer Alexander Wang


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de