Noch bevor die Zwillinge Morocco und Monroe laufen können, treten sie scheinbar in die Fußstapfen ihrer berühmten Mama. In Mariah Careys (41) neuestem Video zu „When Christmas Comes“ werden ihre beiden süßen Sprösslinge zu sehen sein.

„Es ist großartig, dass die Babys in dem Video sind. Es ist besonders schön, weil ich schwanger war, als ich den Song im Studio eingesungen habe“, plauderte die stolze Mutter in der US-Sendung Extra aus. Wenn man bedenkt, dass Vater Nick Cannon (31) angeblich nicht möchte, dass der Nachwuchs ins Showbiz einsteigt, verwundert es doch sehr, dass sie Teil des Clips sind.

Meist wollen VIPs ihre Kinder vor der Öffentlichkeit schützen und jeglichen Medienrummel umgehen. Geht Mariah gezielt in die Offensive, um zu verhindern, dass sich neugierige Paparazzi unkontrolliert auf ihre Familie stürzen oder benutzt sie ihre Kinder für Promo-Zwecke?

Stimmt ab!

Die Jury von American Idol 2013: Mariah Carey, Keith Urban und Nicki Minaj
Frederick M. Brown/Getty Images
Die Jury von American Idol 2013: Mariah Carey, Keith Urban und Nicki Minaj
Mariah Carey und James Packer
John Sciulli / Getty Images for G'day USA Gala
Mariah Carey und James Packer
Nick Cannon und Mariah Carey mit ihren Kids Moroccan und Monroe
Frazer Harrison/Getty Images
Nick Cannon und Mariah Carey mit ihren Kids Moroccan und Monroe


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de