Gwen Stefani (42) ist bekannt für ihre Musikkarriere bei No Doubt und als Solokünstlerin. Ebenso feiert sie große Erfolge mit ihrem Modelabel L.A.M.B. und gilt als eine der bestangezogenen Frauen Hollywoods. Das Tolle an Gwen ist, dass man sie trotz optischer Veränderungen und Stylingvariationen immer wieder erkennt.

Bisher galten ihr knalliger Lippenstift, ihre dunkel geschminkten Augen sowie ihre hellblonden Haare als ihre Markenzeichen. Daran wird sich vermutlich auch nichts mehr ändern, denn das gehört einfach zu dem hübschen Multitalent dazu. Dennoch hat man sie nun schon oft mit einer Frisurenvariante gesehen, die vermutlich zu ihrem momentanen Favoriten avanciert ist. Grund dieser Annahme ist, dass sich Gwen ob in ihrem Privatleben auf dem Weg zum Thanks-Giving-Dinner bei ihren Eltern oder auf dem roten Teppich bei der MOCA-Gala immer wieder mit einem Dutt präsentierte. Dieser variiert dann noch etwas in seiner Gründlichkeit. Im Sommer noch trug sie den Dutt mit streng zurückgekämmten Haaren und weiter am Hinterkopf. Doch allmählich rückte der Haarknoten nach oben auf ihren Kopf und wurde von ihr mit frechen Fransen gestylt.

Ob dies nur eine kurze Laune von Gwen Stefani ist und sie den Dutt bald schon wieder satt hat, wird sich zeigen. Wenn nicht, dann wird man demnächst bestimmt einige Fashionistas sehen, die diesen fransigen Dutt gerne nachstylen.

Gwen Stefani und Gavin Rossdale
Getty Images
Gwen Stefani und Gavin Rossdale
Gwen Stefani und Blake Shelton in Las Vegas 2018
Ethan Miller/Getty Images
Gwen Stefani und Blake Shelton in Las Vegas 2018
Blake Shelton und Gwen Stefani bei der "Glamour Women of the Year 2016"-Dinner-Party
Rachel Murray/Getty Images for Glamour
Blake Shelton und Gwen Stefani bei der "Glamour Women of the Year 2016"-Dinner-Party
Blake Shelton und Gwen Stefani, Musiker
Kevin Winter/Getty Images
Blake Shelton und Gwen Stefani, Musiker


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de