Eigentlich kennt man Schauspieler Ryan Gosling (31) durch Filme wie „Wie ein einziger Tag“ und „Crazy, Stupid, Love“ in eindeutig sanfteren Rollen. In seinem neuen Film „Drive“ zeigt der Schauspieler sich jetzt allerdings von einer ganz anderen Seite.

Während der Internationalen Filmfestspiele von Cannes wurde der neuste Streifen von Regisseur Nicolas Winding Refn (41) bereits gefeiert. In dem Film übernimmt Ryan die Rolle eines Stuntman-Fahrers, genannt „Driver“, der sich mit dem Fahren von Fluchtfahrzeugen illegal Geld dazuverdient. Als bei einem Einbruch allerdings etwas schiefläuft, wird Driver selbst zum Gejagten. An genug Aktion scheint es in dem Film, der bei uns erst ab 18 Jahren freigegeben ist, also nicht zu mangeln. Aber auch die romantischen Kinogänger dürften nicht enttäuscht werden, denn der Film beinhaltet eine Liebesgeschichte zwischen Driver und seiner Nachbarin Irene, gespielt von Schauspielerin Carey Mulligan (26).

Auch in seinem Privatleben scheint der 31-jährige Schauspieler zurzeit auf Wolke Sieben zu schweben. Mit Freundin Eva Mendes (37) verbringt er gerade einen romantischen Urlaub in Paris. Ab dem 26. Januar können wir uns aber erstmal über Ryan in seiner wohl bisher härtesten Rolle freuen. Hier könnt ihr euch den Trailer bereits ansehen:

Harrison Ford, Ana de Armas und Ryan Gosling in MadridSamuel de Roman / Getty Images
Harrison Ford, Ana de Armas und Ryan Gosling in Madrid
Denis Villeneuve, Ryan Gosling und Harrison Ford bei der "Blade Runner 2049"-PräsentationKevin Winter/Getty Images
Denis Villeneuve, Ryan Gosling und Harrison Ford bei der "Blade Runner 2049"-Präsentation
Joel Silver mit seiner Ehefrau, Ryan Gosling und Matt Bomer bei der "The Nice Guys"-PremiereIan Gavan, Getty Images
Joel Silver mit seiner Ehefrau, Ryan Gosling und Matt Bomer bei der "The Nice Guys"-Premiere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de