Wird er jetzt etwa zum Saubermann? Charlie Sheen (46) ist eigentlich für seine etlichen Eskapaden bekannt, die ihn immer wieder negativ in der Presse auffallen ließen. Drogen, Alkohol, verlorene Rollen – das war Charlies früheres Leben. Seit er bei Two and a half Men gefeuert wurde, scheint jedoch ein bisschen Ruhe im Leben des Schauspielers einzukehren.

Aktuell sorgt tatsächlich nicht er für Furore, sondern seine Ex-Frau Brooke Mueller (34). Auch sie war offenbar jahrelang abhängig von etlichen illegalen Substanzen, begab sich schon in den Entzug, wurde aber nun wieder mit Drogen festgenommen. Sie soll in einer Bar gegenüber einer anderen Frau handgreiflich geworden sein. Bei der Durchsuchung Brookes sollen die Beamten dann Kokain sicherstellt haben. Jetzt heißt es für die Schauspielerin wiederholt, den Drogen den Kampf anzusagen. Nun steht natürlich die Frage im Raum, was mit den beiden Kindern in der Zeit ihrer Abwesenheit passiert. Deshalb springt Charlie ein. Gemeinsam mit Brookes Eltern möchte er sich um die Zwillinge Bob und Max (beide 2) kümmern, bis es seiner Ex-Frau wieder besser geht.

Laut TMZ habe Brooke die Kids während besagter Partynacht bei einer Nanny gelassen, anstatt selbst auf sie zu achten. Jetzt soll sie sich erst einmal Ruhe gönnen, um wieder zur Vernunft zu kommen. Nur gut, dass es Charlie mittlerweile wieder besser geht, denn sonst hätten die Kids wohlmöglich in die Obhut anderer gemusst. Dank Charlie haben die Jungs also wenigstens einen Elternteil, der, wie es aktuell aussieht, endlich Verantwortung übernehmen kann.

Brooke Mueller, Schauspielerin
Getty Images
Brooke Mueller, Schauspielerin
Charlie Sheen im Januar 2019 in Malibu
Getty Images
Charlie Sheen im Januar 2019 in Malibu
Charlie Sheen und Denise Richards 2002
Getty Images
Charlie Sheen und Denise Richards 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de