Dass Beyoncé (30) mit Blue Ivy ein absolutes Wunschkind zur Welt gebracht hat, dürfte wohl jedem klar sein. Der stolze Papa Jay-Z (42) schrieb sogar schon einen Song für seine „größte Schöpfung“ und auch das offizielle Statement der frischgebackenen Eltern „Hallo Hallo Baby Blue! Wir freuen uns riesig, die Ankunft unserer wunderschönen Tochter, Blue Ivy Carter, die am Samstag, den 7. Januar zur Welt kam, bekannt zu geben“, lässt die unglaubliche Freude über den Nachwuchs erkennen.

Neben Rihanna (23) und Russell Simmons (54), twitterte auch schon Beyoncés Schwester Solange Knowles (25), dass Blue Ivy „das schönste Mädchen der Welt“ ist. Nach einer Fehlgeburt, die Jay-Z in seinem Song anspricht, war die Geburt des kleinen Mädchens natürlich etwas ganz Besonderes und da musste auch der Name eine spezielle Bedeutung haben. Wie viele Kinder anderer Promis bekam deshalb auch Beyoncés Nachwuchs einen etwas ausgefallenen Namen, mit dem die Eltern jedoch eine Menge verbinden. Was haltet ihr denn von „Blue Ivy“?

Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei den Grammy Awards 2018
Christopher Polk/Getty Images for NARAS
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei den Grammy Awards 2018
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Christopher Polk / Getty Images
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei einem NBA-Spiel in New Orleans
Theo Wargo / Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei einem NBA-Spiel in New Orleans


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de