Es wird eine Menge schriller Charaktere in der Verfilmung der Hunger Games geben - davon kann man fest ausgehen, solange sich der Film stark an der Buchvorlage von Suzanne Collins (49) orientiert.

Einer der spannendsten ist mit Sicherheit Haymitch Abernathy, der Mann, der die tödlichen Spiele von Panem schon einmal gewonnen hat und Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence, 21) und Peeta Mellark (Josh Hutcherson, 19) als Mentor zur Seite steht. Haymitch ist verbittert, hat ein deutliches Alkoholproblem, aber er ist auch durchaus clever und weiß die Regeln des Systems zu umgehen. Im Film wird er von Woody Harrelson (50) gespielt, der eine für ihn äußerst ungewöhnliche Frisur trägt. Der ehemalige „Natural Born Killers“-Hauptdarsteller erzählte der LaTimes.com allerdings, dass er mit seiner Rolle nicht nur Klischees bedienen wolle: „Er [Haymitch] hat ein Alkohol-Problem, er hat Schwierigkeiten und ist abgeschlagen, aber ich wollte einfach keinen typischen Alkoholiker in diesem Film spielen“, erklärte Woody. „Deswegen habe ich versucht ihn so zu spielen, dass er seine Dinge auf die Reihe kriegt. Ich ziehe mich auch anders an, als man es erwarten würde. Das war etwas, das ich wirklich wollte. Gerade im Capitol sollte er richtig schick sein - oder zumindest seinen eigenen Style haben.“

Die Rolle von Haymitch wird auf jeden Fall spannend zu sehen, ebenfalls wie die der Effie Trinket, die von Elizabeth Banks (37) gespielt wird. Es ist toll, dass auch die Nebenrollen im anstehenden Blockbuster so spannend sind. Das lässt viel für den Auftakt der „Tribute von Panem“-Filmserie erwarten.

Woody Harrelson, Schauspieler
Getty Images
Woody Harrelson, Schauspieler
Jennifer Garner und Ben Affleck, Schauspieler
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de