Sie provoziert wohl am meisten im diesjährigen Dschungelcamp: Micaela Schäfer (28). Doch sie erregt die Gemüter nicht etwa mit ihren Aussagen oder ihrem Verhalten gegenüber ihren Mitbewohnern. Nein – sie provoziert mit Nacktheit!

Micaela fühlt sich nämlich ziemlich wohl in ihrer Haut und in Klamotten anscheinend eher nicht so. Dies zeigt sie uns täglich beim Bad, bei der Prüfung oder einfach nur beim Gammeln im Dschungelcamp. Viele sind von ihrer freizügigen Ader nicht gerade begeistert und einige Promis ließen ihrem Unmut schon freien Lauf! Viele Zuschauer interessiert natürlich auch, was wohl die Mutter des Nackt-Models zur Transparenz der Tochter sagt. Wer jetzt vermutet Martina Schäfer sei beschämt oder gar sauer, der irrt.

Der Bild sagt sie überzeugt: „Ich bin stolz auf meine Tochter. Sie hat einen Körper, den man nicht verstecken muss.“ Doch auch wenn sie stolz ist, so hat sie dennoch ihre Sorgen: „Ich habe Angst, dass sie die Leute in die Porno-Schublade stecken“ und insgeheim doch einen Wunsch: „Ich würde meine Tochter lieber in Klamotten vor der Kamera sehen.“ Doch dazu wird es auch vorerst nicht kommen, denn auf Micaelas Homepage war ja gerade erst zu lesen, dass sie komplett nackt in einem Lesbenfilm zu sehen ist...

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Micaela Schäfer beim Charity Red Carpet Dinner
Florian Ebener / Getty Images
Micaela Schäfer beim Charity Red Carpet Dinner
Micaela Schäfer bei der "Spiel mit der Zeit"-Premiere
Christian Marquardt / Getty Images
Micaela Schäfer bei der "Spiel mit der Zeit"-Premiere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de