Seit seinem radikalen Frisurenwandel ist Robert Pattinson (25) ein ganz anderer Typ. Der Frauenschwarm, den viele Frauen für seine wuscheligen Haare liebten und von zahlreichen Männern dafür beneidet wurde, hat sich seine Mähne von einem Tag auf den anderen bis auf wenige Millimeter abrasiert. Eine große Veränderung, die nicht bei allen gut ankommt.

Vielleicht will er mit seinem veränderten Outfit endlich seine Edward Cullen-Rolle ablegen, mit der er nach wie vor in Verbindung gebracht wird? Doch dies bleiben nur Spekulationen. Rob wirkt mit seinem neuen Putz auf jeden Fall einige Jahre älter. Bei der Berlinale posierte er lässig mit Sonnenbrille für die anwesenden Fotografen und spaltete mit seinem haarlosen Look die Meinungen der anwesenden Fans. Die einen waren schockiert und erkannten ihren Schwarm zunächst gar nicht wieder und den anderen konnte man ansehen, dass sie am liebsten über den kahlen Kopf des Schauspielers streichen wollten.

Doch was meint ihr? Gefällt euch der neue Style von Robert? Wünscht ihr euch den alten Wuschel-Rob zurück oder gefällt euch auch seine neue Frisur? Votet mit!

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London
Getty Images
FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de