Bereits seit zwölf Jahren sind der hübsche Ex-Tennisstar Anna Kournikova (30) und der Sänger Enrique Iglesias (36) ein Paar. Immer wieder gab es Gerüchte um eine Hochzeit und diverse Trennungen. Doch bereits letztes Jahr sagte Anna, dass sie nicht heiraten wollte und jetzt meldet sich auch der Frauenschwarm Enrique zu Wort.

In einem Interview mit dem Onlinemagazin Parade sagte er: „Ich habe niemals wirklich daran gedacht, dass eine Hochzeit irgend etwas ändern würde. Vielleicht liegt es daran, dass meine Eltern geschieden sind, aber ich denke nicht, dass man jemanden wegen eines Stückchens Papier mehr liebt.“ Der „I Like It“ - Sänger schließt jedoch Nachwuchs nicht unbedingt aus: „Heutzutage ist es kein Tabu mehr, wenn man Kinder hat und nicht verheiratet ist. Das macht keinen Unterschied, ob man ein guter Vater ist oder nicht.“ In der Öffentlichkeit hatte Enrique seine Anna allerdings schon mal als seine Frau bezeichnet, aber nur weil es für einige Fans leichter zu verstehen gewesen sei.

Zum Glück ist sich das Paar einig, was das Heiraten angeht und sie genießen einfach ihre gemeinsame Zeit ganz ohne Trauschein und Verpflichtungen. Wir freuen uns für die beiden und wünschen natürlich, dass sie auch weiterhin so verliebt ineinander sind wie bisher.

Enrique Iglesias auf der Bühne bei seiner Enrique Iglesias und Pitbull Live!-Tour in Austin
Getty Images
Enrique Iglesias auf der Bühne bei seiner Enrique Iglesias und Pitbull Live!-Tour in Austin
Enrique Iglesias während eines Auftritts in Las Vegas
Steve Marcus/Getty Images
Enrique Iglesias während eines Auftritts in Las Vegas
Enrique Iglesias bei KTUphoria 2016 in New York
Getty Images
Enrique Iglesias bei KTUphoria 2016 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de